Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Neue Seiten bei Taxi Ruf Asendorf, dem freundlichen Taxiunternehmen in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen.

Taxi Ruf Asendorf ist seit jeher VW-Kunde und fährt mit einer modernen Taxi-Fahrzeugflotte.

Neu im WWW: Taxi Ruf Asendorf – die erste Wahl für Taxi und Autoruf, für Fahrten aller Art in der Region Bruchhausen-Vilsen im Landkreis Diepholz.

Seit 10 Jahren ist Taxi Ruf Asendorf (vormals Taxi Peters) an jedem Tag im Jahr, rund um die Uhr, in der Region Bruchhausen-Vilsen im Landkreis Diepholz "der Bringer". Ob für die Taxifahrt zum Hausarzt, zum Tierarzt oder zum Einkaufen, für die Krankenfahrt oder die Beförderung mit dem Rollstuhl, ob zum Flughafen, zur "Kohltour" oder auch in die Disco: Telefon 04253 / 292 hat sich in der Region eingeprägt. Auch, weil die inzwischen schon auf zehn Fahrzeuge angewachsene Fahrzeugflotte des Famlienunternehmens – vom VW Großraumtaxi über Touran, Caddy bis zum Passat – an eben der Zahlenkombination 292 auf den Nummernschildern gut zu erkennen ist.

Taxi Ruf Asendorf befördert tagein, tagaus Kindergarten- und Schulkinder pünktlich und sicher im Auftrag von Kommunen und dem Landkreis Diepholz (Schülertransporte). Taxi Ruf Asendorf fährt Patienten aus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen zur Dialyse, zur Strahlentherapie oder Chemotherapie (mit möglichst immer dem vertrauten Fahrer) sowie zu anderen stationären Behandlungen. Und Taxi Ruf Asendorf bringt Behinderte zu Ihren Bildungs- und Arbeitsstätten und übernimmt auch regelmäßige Kurierfahrten sowie VIP-Shuttle und Chauffeurdienste für Firmen aus der Region.


Sichere Fahrt, bei jedem Wetter, zu jeder Jahreszeit.

Die Fahrer und Fahrzeuge von Taxi Ruf Asendorf, Inhaber Frank Dohemann, sind rund um die Uhr einsatzbereit. Auch an Sonn- und Feiertagen. "Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig in ortsansässigen und lokalen Fachwerkstätten gewartet. Das und die Art und Weise, wie unsere Fahrer mit den Autos umgehen, dass sie besonnen fahren, sie akurat sauber halten und selbst das leiseste Fremdgeräusch bereits beheben lassen, bevor ein Fahrgast es merken würde, dass alles hat uns sehr viele zufriedene Kunden gebracht", ist sich Frank Dohemann sicher.

Noch weniger als wenig Wartezeit garantiert das Taxiunternehmen aus Asendorf, Ortsteil Essen, bei telefonischer Vorbestellung. "Wir sind dann pünktlich auf die Minute, dort, wo Sie uns erwarten. Zum Beispiel bei Ihrem Friseur, bei Ihnen zu Hause oder vor Ihrer Autowerkstatt, bei wirklich jedem Wetter", sagt Frank Dohemann. "Mit bis zu zehn Fahrzeugen, darunter vier Großraumtaxis vom Typ VW Caravelle mit jeweils drei Sitzreihen und Platz für bis zu 8 Fahrgäste, befördern wir auch größere Gruppen. Zum Beispiel sorgen wir dafür, Sport-Mannschaften und Fangruppen mit Taxi Ruf Asendorf pünktlich zum Anpfiff kommen. Selbstverständlich auch ins Weser-Stadion oder zur HDI-Arena. Und wir kümmern uns darum, dass zum Beispiel Hochzeitsgäste rechtzeitig in der Kirche und danach bei der Feier sind. Außerdem befördern wir – typisch für unsere Region hier in Bruchhausen-Vilsen – unsere Fährgäste zu den beliebten Kohl- und Pinkelfahrten in der Samtgemeinde, gerne auch mitsamt Bollerwagen und Proviant."


Wenn andere schlafen: Taxi Ruf Asendorf fährt Sie durch die Nacht.

Wer ins Asendorfer Break Out will oder zu Bensemann’s nach Affinghausen oder zu Wolters in Staffhorst, um die Nacht zum Tage zu machen: Taxi Ruf Asendorf ist der Fahrdienst. "Natürlich bringen wir unsere Fahrgäste auch zum Brokser Heiratsmarkt und von dort wohin auch immer. Dienstschluss ist für uns wirklich erst dann, wenn wir auch die letzten "Nachteulen" wieder sicher an Ihr Ziel gebracht haben", so Frank Dohemann, der sich schon auf die nächsten Nachfahrten freut.


Neuer Internetauftritt – die besten neuen Seiten von Taxi Ruf Asendorf.

Sehr gefreut hat sich Frank Dohemann auch, als der erste Internetauftritt seines Unternehmens am 1. August 2015 online ging. "Es hat sehr, sehr lange gedauert, bis wir im Internet mit einer eigenen Online-Präsenz vertreten waren. Ich wollte einfach keine weitere, übliche Taxi-Seite ins Netz stellen. Dank zwei besonderen Freunden des Hauses haben wir jetzt eine Internetseite, die für die Taxi-Branche bislang einmalig ist." Davon haben sich die Macher der Internetseite, Roger Lange und Christoph Zander, im Vorfeld überzeugt. Der neue Internetauftritt von Taxi Ruf Asendorf ist mehr als nur State of the Art. Auf dem Smartphone, auf dem Tablet und natürlich auch auf dem PC. Sehen Sie selbst.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.