Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Jetzt kommt das Cabrio in die Garage

Planen Meisel - Ihr Experte in Sachen Poolabdeckungen und Cabrioverdecke

Im Alpenraum hat es bereits geschneit und auch in flacheren Gegenden kündigt sich der Winter an. Jetzt also heißt es, das geliebte Cabrio einzuwintern - und hier gibt es die besten Tipps.

Wenn der Winter naht, benötigen alle Fahrzeuge noch einmal einen ausführlichen Check. Cabrios und Oldtimer benötigen dabei besondere Pflege, denn auf sie warten einige Monate in der Garage. Damit die Saisonfahrzeuge den Winter gut überstehen und im kommenden Frühjahr ohne Probleme wieder fahrbereit sind, sollten Besitzer einige Dinge beachten:

• Fahrzeug reinigen. Außen waschen, innen saugen und dann mit Cockpitpflege, Kunststoffpflege und Gummipflege arbeiten. Damit ist der Wagen bestens geschützt.
• Besonders Augenmerk sollte man auf Cabrioverdecke legen, denn diese benötigen Pflege. Spezielle Reiniger und Konservierungsmittel helfen dabei, das Verdeck über die Wintermonate zu schützen.
• Unterbodenreinigung und wenn möglich Motorwäsche. Bei dieser Gelegenheit kann auch kontrolliert werden, ob es im Motor Auffälligkeiten gibt, die Flüssigkeit der Scheibenwaschanlage sollte frostsicher sein oder abgelassen werden, Kühlerfrostschutz nicht vergessen!
• Muss der Wagen unter freiem Himmel stehen, so sollte eine feste, durchgehende Standfläche bevorzugt werden. Eine mobile Autogarage, die vor Niederschlag und Eis schützt, empfiehlt sich.
• Der Reifendruck sollte geprüft werden. Für das Stehen über den Winter füllt man die Reifen ein klein wenig mehr als gewöhnlich. Automobilclubs empfehlen um 0,5 bar mehr.

Diese Wintertipps widmete Ihnen die Hermann Meisel GmbH. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Sonnenschutz, Bootsverdecke und Cabrioverdecke sowie Oldtimerdächer und Original-Materialien und Verdeckreparaturen.

Näheres über diesen Experten und sein Angebot finden man unter: www.planen-meisel.at.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.