Aktuelle Pressemitteilungen

NCVideo GmbH

IT/Software/Web 2.0

Video101 startet innovative und offene Handelsplattform für B2B Bewegtbilder und Footage

• Bewegtbilder frei verhandeln: kaufen und verkaufen
• Neue Möglichkeiten der Zweitwertung von Archivmaterial
• Neuaufträge durch das Video101 Netzwerk

München/Berlin, 16.04.2013:

Mit www.video101.de startet eine neue Handelsplattform für die Zweitverwertung von Videomaterial - auch Footage genannt.

Das digitale Angebot richtet sich zum einen an Medienunternehmen und Agenturen, die Archivmaterial benötigen, dass sie selbst nicht produzieren können. Dazu gehören z.B. historische Bilder, Filmproduktionen mit kalkuliert hohem Aufwand oder seltenes Filmmaterial. Zum anderen können Unternehmen eigenes Archivmaterial hochladen und mit der Zweitverwertung eine weitere Einnahmequelle erschließen oder das Netzwerk von Video101 nutzen und Kurzaufträge erhalten.

Auf Video101 schließen die Portalnutzer ihre Verträge direkt miteinander ab und bestimmen ihre Preis- und Lizenzfragen ganz individuell. Abgerechnet wird nicht wie üblich im Sendeminutenpreis, sondern pro Sekunde.
So können auch kleinere Medienfirmen, die sich auf Imagefilme spezialisiert haben, Video-Footage zu günstigen Konditionen erwerben.

Als Besonderheiten bestehen also die für Anbieter von sehr hochwertigem Material wichtige Vertragsfreiheit gegenüber dem Käufer und die sofortige Verfügbarkeit nach dem Kauf.

Video101 ist die erste offene, unabhängige Onlineplattform und agiert zudem als Full Service Agentur: Anbieter wie Nachfrager erhalten kostenlose Beratung zu Themen wie Auswahl, Format sowie Länge des (gesuchten) Materials und bei Bedarf die Datenkonvertierung in das Wunschformat. Zudem können Unternehmen den kostenlosen Suchauftrag von Video101 nutzen und werden in Preis- und Lizenzverhandlungen unterstützt.

"Viele Produktionsfirmen geben Ihre Rechte als "Total Buyout" zu einem Pauschalpreis an Auftraggeber ab, die das erworbene Material lizenzfrei und für alle Zwecke nutzen, ohne, dass der Produzent noch daran verdienen kann. Das ändern wir." so Henriette Schnabl, Gründerin und Geschäftsführerin der Betreibergesellschaft NC Video GmbH und ergänzt: "Video101.de ist ein einzigartiger Marktplatz und unterscheidet sich von anderen Footage-Anbietern, weil es Videomaterial frei handelbar macht, keine Festpreise gibt und uns gegenüber kein Exklusiv Vertrag erst abgeschlossen werden muss."

Namenhafte Produktionsfirmen bieten bereits ihre Videoclips an, wie z.B. N24 das historische Saeculum Archiv, Telefilm mit weltweiten Aufnahmen, Mineworks mit hochwertigen 4K- und 5K-HD Material. Als erste Handelsplattform stellt Video101 auch hochwertige 3D-Aufnahmen zum Download zur Verfügung.

Video101 ist offen für alle Genres und Sparten. Aktuell werden zum Beispiel neue Fashionclips von aktuellen Modeshows aus Paris, Mailand und New York mit namenhaften Designern wie Hilfiger, Victoria Beckham, Valentino und McQueen angeboten. Das Material spricht u.a. die Werbefilmindustrie an, die Sequenzen hieraus für den Compositing-Prozess einprägsamer Werbespots benötigen.

Die Onlineplattform ist das Produkt eines Joint Ventures zwischen der NC Video GmbH und der NorCom IT AG. Die Gründer und Geschäftsführer der Onlineplattform, Henriette Schnabl-Gensthaler und Dr. René Brunner schließen mit Video101 eine Marktlücke zwischen Anbieter und Nachfrager und wollen zudem die Urheberrechte und Zweitverwertungsmöglichkeiten der Produktionsfirmen stärken. "Ich bin sicher, für viele Medienproduzenten und Agenturen ist es hoch attraktiv, gezielt Footage einzukaufen oder zu verkaufen und gleichzeitig die Sicherheit zu haben, interessantes Material über eine technologisch raffinierte Plattform zu handeln."

Im Rahmen der Kooperation mit der NorCom IT AG wird die Plattform fortwährend weiterentwickelt. Das Filmarchiv, bzw. das Angebot wächst stetig an.

Über Video101
Die Geschäftsidee konzipierte Henriette Schnabl, Gründerin und Geschäftsführerin der
NC Video GmbH. Die Plattform Video101.de wurde aus einem Jointventure mit der Norcom IT AG 2010 entwickelt. Der Münchener Konzern ist bekannt für anspruchsvolle CMS- und Broadcastlösungen und ergänzt mit Video101.de sein Angebot mit webbasierten Videolösungen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.video101.de


Pressekontakt:
Karen Michler I karen.michler@video101.de I +49-30-429 1956

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.