Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

VIAVI SmartPocket V2 OLP-39 TruePON Tester: erster wellenlängenselektiver Pegelmesser mit Datenanalysefunktion

VIAVI Solutions präsentiert mit dem SmartPocket V2 OLP-39 TruePON Tester den ersten wellenlängenselektiven Pegelmesser mit TruePON

Intelligentes Feldgerät reduziert Testzeiten und Fehlerpotenzial

Eningen u. A., 04. August 2022 - Viavi Solutions Inc. (VIAVI) (NASDAQ: VIAV) präsentiert mit dem SmartPocket V2 OLP-39 TruePON Tester den branchenweit ersten wellenlängenselektiven Pegelmesser mit TruePON-Datenanalyse für die Installation, Inbetriebnahme und Wartung von PON (passive optische Netze). Zentrales Feature des kompakten Feldmessgeräts aus der Produktreihe SmartPocket V2 ist die Analyse der PON-ID (TruePON Modus) zum Zweck einer korrekten Zuordnung des OLT-Ports. Darüber hinaus unterstützt das Tool Messungen der Dämpfung und optischen Leistungspegel in G-PON-, XGS-PON- und hybriden Systemen. Mithilfe voreinstellbarer Bewertungskriterien und einer eindeutigen, automatischen Pass/Fail-Auswertung garantiert das intelligente Tool eine durchweg unkomplizierte Bedienung sowie fehlerfreie und schnelle Prüfvorgänge. Der TruePON Tester ist somit nicht nur für Spezialisten, sondern auch für Anwender mit geringen Vorkenntnissen geeignet.

Die Anwenderfreundlichkeit steht auch beim Design und der Wahl der Features im Vordergrund: So lassen sich PON-ID, Leistungspegel, Dämpfungsverluste und ODN-Klasse bequem auf einen Blick vom Display ablesen. Zudem erfolgt die Messung der G-PON und XGS-PON Leistungspegel mittels eines integrierten optischen Splitters über nur einen einzigen Port. Das Gerät verfügt außerdem über eine Speicherkapazität für mehr als 1000 Testergebnisse sowie eine USB-C Schnittstelle für die Übertragung auf PC, was die Arbeitsabläufe zusätzlich erleichtert. Zur Stromversorgung stehen vier Optionen zur Verfügung: Alkaline-Batterien (AA), NiMH-Akku (AA), AC-Netzteil und USB-Anschluss. Der TruePON Tester ist in den Ausführungen OLP-39G für G-PON (1490 nm) sowie OLP-39X für G-PON- und XGS-PON (1577 nm) erhältlich; eine Nachrüstung des OLP-39G für den Wellenlängenbereich von 1577 nm ist jederzeit mittels Softwareupdate möglich.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.