Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

Dank Abfall-App nie wieder die Mülltonne vergessen

Abfall-App informiert tagesgenau. Kein Download. Keine Installation Dank webbasierter Technik.

Bereits in 26 Städten online: Kostenlose Abfall-App informiert den Bürger tagesaktuell über anstehende Abfuhrtermine. Funktioniert auf vielen Smartphone-Betriebssystemen.

Bad Nauheim, 02.06.2012 - Die neue und kostenlose Abfall-App der Firma Know-iT solutions informiert den Bürger tagesaktuell über anstehende Abfuhrtermine. Zusätzlich bietet diese die Containerstandorte rund um den eigenen Standort in Google Maps, ein Abfall-ABC mit Suchfunktion, sowie den Bürgerservice "Tonne nicht geleert". Diese Funktion erlaubt dem Bürger die schnelle Meldung an das Abfall-Serviceteam falls die Tonne mal nicht geleert wurde.

Städte wie z.B. Saarlouis oder Marburg berichten nicht nur über positive Bürgerstimmen sondern verzeichnen nach 6 monatiger Erfahrung auch eine Entlastung der Hotline des Abfall-Serviceteams bei der Beantwortung täglicher Fragen.
Dank webbasierter Technologie wird der Bürger nach Aufruf über den Link auf der städtischen Internetseite automatisch mit dem Smartphone weitergeleitet. Die App funktioniert plattformunabhängig auf einer Vielzahl unterschiedlicher Smartphone Betriebssysteme. Es ist keine Installation auf dem Smartphone erforderlich. Somit ist ein Zugriff auf persönliche Daten wie das Adressbuch unmöglich.

Eine Beta-Demoversion kann direkt mit jedem Smartphone über www.demo.mein-abfallkalender.de von Beispielhausen aufgerufen werden. Über den Button Feedback sind Wünsche, Fragen und auch Anregungen schnell mitgeteilt. Noch einfacher geht es über die Fanpage in Facebook. Hier stellt das Unternehmen Know-iT solutions auch aktuelle Neuigkeiten und nützliche Abfalltipps ein. Erreichbar ist die Fanpage über das Firmenlogo in der Abfall-App.
Dank zahlreicher Bürgeranfragen und positiver Bürgerstimmen ist „Mein-Abfallkalender.de“ bereits in 26 Städten Online. Für Bürger die noch kein Smartphone besitzen gibt es natürlich die Internetversion für den PC. Alternativ stehen hier die „Denk-dran-Erinnerung“ einen Tag vor Leerungstermin per E-Mail oder SMS zur Auswahl. Auch ein persönlicher Jahreskalender als PDF zum Ausdrucken steht zur Verfügung.

Ob dieser innovative Service bereits am eigenen Wohnort angeboten wird erfährt der Interessierte unter mein-abfallkalender.de nach Eingabe der PLZ. Auch über diese Seite ist die oben genannte Fanpage erreichbar.

Als SaaS Produkt – Software as a Service – können Kommunen „Mein-Abfallkalender.de“ bereits ab 59 EUR monatlich nutzen. Interessierte Bürger, Kommunen oder Abfallzweckverbände erhalten weitere Informationen online unter www.mein-abfallkalender.de oder telefonisch unter 06032-939123, Know-iT solutions. (MEK)

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.