Aktuelle Pressemitteilungen

Condat AG

IT/Software/Web 2.0

NAB 2018: Condat mit aktuellem Broadcast-Portfolio in Las Vegas

Condat mit Smart Media Engine auf der NAB Show 2018

Berliner Spezialist für Medienlösungen zeigt in den USA ab heute sein Portfolio rund um die Themen Content Discovery & Recommendation und cross-channel Playout.

Die Berliner Condat AG ist auch in diesem Jahr auf der weltweit größten Broadcast-Messe NAB Show vertreten, die vom 9. bis 12. April in Las Vegas stattfindet. Auf dem Stand SU6710 von ANNOVA Systems zeigt der Spezialist für Medienlösungen sein nahtlos in das Newsroom-System OpenMedia integrierte Produkt Smart Media Engine.

Die Smart Media Engine hilft Redakteuren dabei, cross-mediale Inhalte intuitiv zu finden und ermöglicht es ihnen, bessere Stories zu entwickeln und neue Aspekte und Perspektiven zu erarbeiten. Mit ihrer semantischen Analyse und Fingerprinting-Technologie sichtet die Engine automatisch Multimedia-Inhalte und reichert ihre Metadaten mit thematischen Links, Abkürzungen und Synonymen für maximale Sichtbarkeit und Zugänglichkeit an.

Suchergebnisse der Smart Media Engine werden nach Relevanz sortiert ausgegeben und können direkt in die Beitragserstellung übernommen werden. In längeren Beiträgen findet die Smart Media Engine passende Ausschnitte und beschleunigt den Sichtungsprozess deutlich.

Neben der Smart Media Engine zeigt Condat auf der Messe intelligente Recommender-Systeme für Mediatheken und EPGs sowie Sende- und Programmplanungslösungen für den effizienten cross-channel Playout.


Über Condat

Die Berliner Condat AG ist ein führender Anbieter innovativer IT-Lösungen im Medienbereich. Wir unterstützen Rundfunkveranstalter und Medienunternehmen dabei, sich den Herausforderungen der digitalen Transformation, des Metadatenmanagements und der Cross-Channel-Kommunikation zu stellen. Zu unseren Kunden gehören namhafte europäische Sender wie ARD, ZDF, Arte, Deutsche Welle, WDR, RBB und MDR.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.