Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Virtuelle Besichtigung – Immobilienvideo vs. 360° Rundgänge

ARCH-ING Citak Immobilien IVD - Ihre Immobilie verdient Kompetenz

Virtuelle Besichtigungen. Immobilienvideo oder 360°Rundgänge, was ist besser? Diese Frage hat sich A. Hakan Citak, Inhaber des Maklerunternehmen ARCH-ING Citak Immobilien IVD aus Köln gestellt.

Ob Immobilienfilm oder 360° Panoramatouren, das Hauptziel ist bei beiden gleich: Bei der Vermarktung von Immobilien überflüssige Besichtigungen ersparen und mit qualifizierten und somit ausgewählten Interessenten Termine wahrnehmen. Von diesen virtuellen Besichtigungen im World Wide Web profitiert nicht nur der Käufer, sondern auch der Verkäufer. Zudem kann sich der Makler als innovativer Immobilienprofi positionieren und sein Image stärken bzw. bilden. Beide Medien sorgen für schlanke Prozesse während der Immobilienvermarktung und fördern die Akquise, um im Endeffekt hierdurch leichter Immobilien einzukaufen.

Was ist hier der Unterschied bzw. was wird benötigt und wie sehen die erzielbaren Resultate aus? Diese Frage hat sich A. Hakan Citak, Inhaber des Maklerunternehmen ARCH-ING Citak Immobilien IVD aus Köln in seinem ausführlichen Blogbeitrag vom 22.09.2013 gestellt.

Virtuelle Besichtigung – Immobilienvideo vs. 360° Rundgänge

Selbst Praktiker und Nutzer beider Medien beantwortet Herr Citak die Fragen zum Investitionsvolumen, den unterschiedlichen Arbeitsaufwänden, den Präsentationarten sowie den damit einhergehenden Vermarktungsprozessen.

Das Resümee vorweggegriffen, 360° Rundgänge sind eigener Meinung nach die bessere Alternative für einen professionell arbeitenden Makler. Die Vorteile hier überwiegen gegenüber dem Medium Video. Man kann zumindest in der Interessentenqualifikation allein aufgrund des Statistiktools viel mehr zum Interesse des möglichen Kunden ablesen. Allein dieses Tool macht den Unterschied schon aus; auch in Hinsicht auf die Vermietung ist die 360° Panoramatour aufgrund des Kosten-/Nutzenfaktors die bessere Wahl.

Immobilienfilme ja; aber nur für Immobilien ab einer gewissen Preisklasse, um das besonderes Image der Immobilie hervorzuheben und als Makler damit später besser zu akquirieren.

ARCH-ING Citak Immobilien IVD- Immobilienmakler Köln
A. Hakan Citak

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.