Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

Immobase mit aktuellen und attraktiven neuen Immobilienangeboten

Immobilien Suchanzeigen bundesweit

Anzahl an bundesweiten Immobilienangeboten steigt auf über 19.000 !!!

Immobase, das junge Start-Up Unternehmen, kann heute einen weiteren Etappensieg verzeichnen. Es hat aktuell mehr als 19.000 Immobilien im Angebot - Tendenz weiter steigend! Seit Veröffentlichung der neuen Suchanzeigen-Datenbak vor 6 Wochen hat das Unternehmen bereits über 2.000 registrierte Nutzer und kann damit seit Längerem mehr Suchanzeigen vorweisen als das drittgrößte Immobilien-Angebotsportal Deutschlands.

Immobase konzentriert sich bei der Suche ausschließlich auf den Suchenden und dessen Bedarf. Das junge Start-Up Unternehmen nutzt dabei drei neue Wege, neue Immobilien zu offerieren. Mit Veröffentlichung der Suchanzeige erhält jeder Nutzer...
Empfehlungen aus dem Datenbestand von über 19.000 Immobilienangeboten;
kann jeder Nutzer seine Suchanzeige eigenständig über sein soziales Netzwerk bewerben ("beste Angebote unter der Hand", Empfehlung im Bekannten- und Freundeskreis) und
es besteht die Möglichkeit, direkte Angebote von Eigentümern, Maklern und Hausverwaltungen über Immobase zu generieren.
Die erste Suchanzeige ist mit Veröffentlichung bis zum bis zum 30.11.2015 (0:00 Uhr) für 12 Monate ohne Vertragsbindung KOSTENLOS. In Kürze stehen weitere Kooperationen mit größeren Bestandsverwaltern an, so dass die Anzahl der Angebote Ende des Jahres auf mind. 25.000 ansteigt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.