Aktuelle Pressemitteilungen

elba-elektronik Bernd Griesinger

Handel/Waren/Service

LED Leuchtstoffröhren versprechen hohe Lebensdauer und geringen Energieverbrauch

Mit den LED Leuchtstoffröhren können Verbraucher sich vielfältige Vorteile sichern, die auf LED Leuchtmitteln einerseits und Leuchtstoffröhren andererseits basieren.

Leuchtstoffröhren kennt wohl jeder aus dem eigenen Alltag. Im örtlichen Supermarkt wird damit eine Beleuchtung garantiert, die nicht nur dem guten Blick auf die Produkte gerecht wird, sondern diese sprichwörtlich im besten Licht erstrahlen lässt. In Büros, Arztpraxen oder Produktionshallen gelten Leuchtstoffröhren als besonders leistungsstark und selbst in der ganz normalen Straßenbeleuchtung kommen sie zum Einsatz.

Doch klassische Leuchtstoffröhren bringen Nachteile mit sich. Denn sie haben eine lange Vorlaufzeit, bis sie endlich in der gewünschten Helligkeit erstrahlen und sie gelten als die Stromfresser schlechthin. Das ist angesichts explodierender Energiepreise natürlich nicht vertretbar. Ganz abgesehen davon, dass die meisten Leuchtstoffröhren auch noch Quecksilber enthalten, was der menschlichen Gesundheit alles andere als zuträglich ist.

Doch man muss nicht auf Leuchtstoffröhren verzichten, will man die Nachteile ausschalten. Im LED Lager gibt es nämlich auch LED Leuchtmittel für Leuchtstoffröhren. Die Nachteile werden damit fast vollständig beseitigt. So sind für LED Leuchtmittel keine langen Vorlaufzeiten notwendig, sondern erzeugen diese sofort das erwünschte Licht. Zudem überzeugen sie mit einem extrem niedrigen Energieverbrauch und weisen noch dazu eine sehr hohe Lebensdauer auf.

Die LED Leuchtstoffröhren kann man dabei für alle gängigen Lampen einsetzen. Bei www.LED-für-Leuchtstoffröhre.de findet man erste Informationen zu den LED Leuchtmitteln für die Leuchtstoffröhren. Hier kann man sich entscheiden zwischen 60, 120 und 150 Zentimeter langen LED Leuchtmitteln. Der Verbrauch liegt bei 9, 18 bzw. 20 Watt, so dass deutliche Einsparungen hinsichtlich der Energiekosten möglich sind.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.