Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Die Beton-Design Fabrik schafft attraktive Möbel

Möbel aus Beton in ihrer schönsten Form – die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt

Die klaren und geradlinigen Formen von Möbeln aus Beton passen sich exzellent an die bereits bestehende Einrichtung an. Das Unternehmen stayconcrete hat sich schon vor vielen Jahren auf die Herstellung von Betonmöbeln spezialisiert. Die hervorragende Qualiät und das ansprechende Design hat für einen Kundenstamm gesorgt, der dem Unternehmen auch noch nach vielen Jahren treu bleibt. Besonders attraktiv ist das Zusammenspiel mit anderen Materialien. Jedes Produkt wird durch ein manuelles Polieren, Vollenden und Montieren zu einem Unikat.

Hochwertige Betonmischungen sind selbstverdichtend strukturiert und fein, wodurch eine weiche, fast sogar samtige, Oberfläche erzeugt wird. In einer warmen Umgebung nimmt Beton die Temperatur an, welche dann über einen längeren Zeitraum gespeichert wird. Mithilfe von Pigmenten nimmt Beton die unterschiedlichsten Farben an. Viele Kunden sind aber auch von dem grauen Ton fasziniert, die Design-Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Durch eine geringe Stärke des Materials wirken Betonmöbel sogar filigran und zierlich.

Ob Möbel für die Küche, das Wohnzimmer, das Bad oder auch für den Außenbereich, stayconcrete Möbelexperten planen und realisieren Einrichtungsstücke und auf Wunsch auch Sonderanfertigungen.

Die Webseite stayconcrete.com liefert detaillierte Einblicke in die faszinierende Welt von Möbeln aus Beton. Der Kontrast zwischen kühlem Beton und warmen Holz, Stahl oder auch Glas werden Möbel geschaffen, die zeitlos und robust sind. In der neuen Betonmöbel-Ausstellung in Merdingen können sich interessierte Personen einen persönlichen Eindruck von den außergewöhnlichen Möbelkreationen verschaffen.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.