Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Was in der Krise zählt – neues Buch zeigt die Glücksformel in uns selbst

"Was in der Krise zählt" von Uwe Gesper

Uwe Gesper zeigt in seinem Buch "Was in der Krise zählt" den richtigen Weg zum Glücklichsein.

Es gibt keine Krise, die alle Lebensräume betrifft. Krisensituationen werden – auch – von Menschen gemacht. In den meisten Fällen sind es aber auch Menschen, die die Krisensituationen lösen müssen. Und ihre Entscheidung treffen Menschen nach ihren Wertvorgaben. Uwe Gesper statiert in seinem Buch "Was in der Krise zählt", dass die Glücksformel nicht in religiösen, spirituellen oder philosophischen Antworten oder Regeln dritter zu finden ist, sondern ganz allein in der Introspektion (der inneren Betrachtung) durch die Besinnung auf die eigenen, prägenden Lebensüberzeugungen. In der Übereinstimmung des eigenen Lebens mit den eigenen Werten liegt auch ein Beitrag zur Lösung von Krisen.

Uwe Gespers Ratgeber "Was in der Krise zählt" zeigt, wie Werte und Befindlichkeiten den Weg zum eigenen Glück pflastern können. Leser und Glückssuchende können in seinem Buch lernen, sich unabhängig von fremden Meinungen zu machen, den eigenen Werten zu trauen und diese konsequent auch im Leben umzusetzen. "Was in der Krise zählt" - ein Buch, das zeigt, wie wir durch Selbstfindung unser eigenen Glückes Schmied werden können.

"Was in der Krise zählt" von Uwe Gesper ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-1434-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de