Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Vom Nullpunkt in ein neues Leben – Biografie enthüllt die Folgen einer Alkoholsucht

"Vom Nullpunkt in ein neues Leben" von Timo Schüsseler

Timo Schüsseler zeigt in seinem Buch "Vom Nullpunkt in ein neues Leben" ein berührendes Portrait eines Scheiterns durch Alkohol – aber auch, wie es dennoch weitergehen kann.

Das erste Bier trinkt der Protagonist von "Vom Nullpunkt in ein neues Leben" mit vierzehn Jahren. Wer in seiner Gruppe am meisten trinken konnte, wurde als Held gefeiert. Er selbst liebte es, der Held zu sein. Während der Ausbildung zum Altenpfleger und später war seine Welt noch in Ordnung und er trank wie jeder andere auch. Die Mahnungen von anderen waren nur lästige Ratschläge, die nichts mit der Realität zu tun hatten. Oder doch? Was da noch auf den Protagonisten zukommen würde und wie viel Demut er noch zu lernen hatte, davon hatte er zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung…

Timo Schüsseler liefert in seinem aufrüttelnden Werk "Vom Nullpunkt in ein neues Leben" das berührende Portrait eines Menschen, der durch Alkohol langsam die Macht über das eigene Leben verliert. Auch nach mehreren Entgiftungen, Therapien und Obdachlosigkeit glaubt der Protagonist alles im Griff zu haben – bis es schlussendlich nicht mehr weitergeht. Timo Schüsseler erzählt in "Vom Nullpunkt in ein neues Leben" die Geschichte eines fatalen Scheiterns – und doch gibt es ein Licht am Ende des Tunnels. Ein Buch, dass die Abgründe einer Sucht offenlegt, die in unserer Gesellschaft allzu oft verharmlost wird.

"Vom Nullpunkt in ein neues Leben" von Timo Schüsseler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7422-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de