Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Telemedizin hilft bei Corona -Virus

How can I help you....

Corona-Virus: TeleDoc stellt über VideoCall seine Ärzte unentgeltlich zur Verfügung

Das aus Österreich stammende und international tätige Start-Up Unternehmen TeleDoc stellt seine Ärzte für Fragen zum Coronavirus unentgeltlich in den betroffenen Regionen in Italien zur Verfügung.
Gerade in der aktuellen Situation empfehlen die Behörden, dass sich Menschen, die mit Coranavirus Infizierten Kontakt hatten und befürchten, sich angesteckt zu haben, keinesfalls eigenständig in ein Krankenhaus oder zum Arzt fahren, sondern sich telefonisch informieren.
Zu diesem Zweck hat nun TeleDoc eine eigene unentgeltliche VideoCall ÄrzteHotline eingerichtet.
Über diese Ärzte-Hotline können sie mit einem TeleDoc Arzt über VideoCall sprechen, ohne ihr Haus zu verlassen.
Dazu müssen sie sich nur die TeleDoc-App über die Internetseite TeleDoc.global auf ihr Handy laden.
Die Ärzte stehen in einem ersten Schritt in den Sprachen Italienisch, Deutsch, Englisch und Albanisch ab 26.02., 1200 MEZ zur Verfügung.
TeleDoc wird bei Bedarf sein Angebot auf weitere Regionen ausdehnen.
TeleDoc hat bereits im letzten Jahr beim Erdbeben in Albanien mit seinen Ärzten unentgeltlich Hilfe vor Ort und über VideoCall geleistet.
Der Generaldirektor von TeleDoc Holding Christian Brandstetter sieht dies als Beitrag der modernen und zukünftigen Technik in der aktuellen Situation.
Pressekontakt:
Sigi Klein
Tele Doc Austria
1050 Wien
Tel: +43 676 9437510
sigi.klein@teledoc-austria.com

TeleDoc - JEDERZEIT & ÜBERALL FÜR SIE DA.
TeleDoc ist eine Netzwerk von zugelassenen Ärzten und bietet seinen Mitgliedern an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr per Internet oder VideoCall Rat und Hilfe an. TeleDoc verändert die Art und Weise, wie Menschen auf medizinische Dienstleistungen zugreifen, indem es moderne Technologien einsetzt, die den Anforderungen der heutigen schnelllebigen Gesellschaft entsprechen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.