Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Lasermedizin der Extraklasse in Düsseldorf

Ob Tattoos, Besenreiser, Narben oder auch Haare, mit modernen Lasergeräten können die verschiedensten Bereiche effektiv behandelt werden

Was in jungen Jahren einmal schön war, wird im Alter oft zu einer Belastung und es stellt sich die Frage, wie ein Tattoo wieder entfernt werden kann. Ob Herz auf dem Rücken, eine Rose am Fußgelenk oder auch der Name des Partners auf dem Arm, Tattoos auf der Haut sind nicht immer ein lebenlang erwünscht. Die beste Methode Tattoos wieder zu beseitigen, ist die Entfernung mithilfe eines Lasergerätes. Bei dieser modernen Therapie werden die Partikel über die Lymphe abtransportiert.

Die Düsseldorfer Lasomed GmbH ist führend im Bereich der Entfernung von Tattoos mittels Laser. Der behandelnde Arzt Dr. med Peter Grotmann ist ein ausgewiesener Experte in diesem Bereich und verfügt über langjährige Erfahrungen. Ein moderner Vera-Pulse-Laser entfernt Tattoos auf eine sehr hautschonende Art und Weise, Nebenwirkungen treten nur sehr selten auf. Ebenfalls entfernt werden können mit diesem Gerät Altersflecken und Besenreiser.

Für die Entfernung von Falten, sowie von Warzen, Narben, Xanthelasmen und Flecken, werden ein Light-Sheer-Dioden- und ein Erbium-Yag-Laser eingesetzt. Die Effektivität der Verfahren wurde in über 80.000 Behandlungen nachgewiesen.

Interessenten erhalten auf der Internetseite www.lasomed.de detaillierte Informationen über die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten. Für die Beantwortung von Fragen steht ein kompetentes Mitarbeiter-Team gerne zur Verfügung. Dr. med. Peter Grotmann, Dermatologe, Allergologe und Venerologe, beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit Behandlungen im medizinischen und medizinisch-ästhetischen Bereich.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.