Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Die Narbe nach der Operation – rasche Pflege ist wichtig

Mit der richtigen Behandlung wird auch eine große OP-Narbe kein nachhaltig sichtbares Problem

Es kann oftmals schnell gehen. Ein Autounfall mit Schnittwunden, ein Skiunfall mit offenem Beinbruch oder eine schwere Sportverletzung, die eine OP notwendig macht. Zurück bleiben – Narben. Egal ob Nofall-OP oder Schönheitsoperation – jede Operation bringt Narben mit sich. Schnelle und anhaltende Abhilfe gegen unschöne und oft auch schmerzende Narben bringen hochentwickelte Narbenpflaster und Narbengele http://www.newgel.de

Eine optimale Pflege und Behandlung der Narbe ist unumgänglich. Jede Operationsnarbe, ganz egal, ob es eine medizinisch notwendige Indikation war oder ein ästhetisch-plastischer Eingriff, muss behandelt und gepflegt werden. Es reicht nicht nur aus wieder die Mobilität von früher zu erlangen, sondern man muss auch darauf achten, dass die Narbe weich wird und keine Probleme verursacht. Denn auch Narben können Schmerzen hervorrufen - sogenannte Narbenschmerzen.

Es ist egal, ob es ein Kaiserschnitt war oder auch nur eine Brandverletzung - jede Narbe kann Probleme mit sich bringen. Fakt ist, dass viele Ärzte gar nicht wissen, dass die oftmals hässlichen und wulstigen Narben vermieden werden könnten, wenn der Patient nur rechtzeitig mit der Narbenpflege beginnen würde. Mit der richtigen Behandlung und Pflege - etwa mit dem Narbengel NewGel+ und/oder passenden Narbenpflastern aus Silikon - gehören Narbenprobleme endgültig der Vergangenheit an. Zudem hat man auch den positiven Nebeneffekt, dass die Narben heller und immer schwerer zu erkennen sind.

Auf der Homepage http://www.newgel.de gibt es neben Anwendungstipps auch weitere Informationen zum Thema Narbenpflege und Narbenbehandlung. Das aus 100 Prozent Silikon geschaffene Narbenpflaster in zwei Oberflächen und das Narbengel sind mit Sicherheit ein hochwirksames Mittel und eignen sich ideal zur Behandlung von Narben. Damit die Narben nicht nur heller werden, sondern auch weich - und der Narbenschmerz der Vergangenheit angehört. Wichtig ist, dass man die Behandlung kontinuierlich durchführt für empfohlenermaßen zwei bis drei Monate.

Die Produkte von NewGel+ sind im Shop und auf Bestellung in Apotheken rezeptfrei erhältlich.
Alle Informationen zur Verwendung auf http://www.newgel.de