Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Spritzbare Dämmung von Maxit ist Produkt des Jahres 2019

Maxit-Firmenchef Hans-Dieter Groppweis (re.) und Marketingleiter Reinhard Tyrok freuen sich über die Auszeichnung (Foto: maxit).

Auszeichnung für "maxit ecosphere"

Das "Produkt des Jahres 2019" kommt aus Oberfranken: Die spritzbare Außendämmung "Ecosphere" aus dem Hause Maxit (Azendorf) konnte sich den Titel im Rahmen des Wettbewerbs "Häuser des Jahres - die besten Einfamilienhäuser" sichern. Ausgelobt wird dieser vom Deutschen Architektur Museum (Frankfurt) sowie weiteren namhaften Kooperationspartnern. Dabei ehrte die hochkarätige Jury zum ersten Mal auch herausragende Einzelprodukte - und entschied sich für die Maxit Ecosphere-Spritzdämmung. Die völlig neuartige Dämmtechnologie entwickelte das fränkische Familienunternehmen mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Schon auf der Weltleitmesse "BAU" sorgte das Produkt Anfang des Jahres für eine kleine Sensation: "Das Geheimnis von Ecosphere sind Vakuum-Mikrohohlglaskugeln im Inneren. Die aufgebrachte Dämmschicht sorgt durch die High-Tech-Kügelchen für rundum gutes Klima im Haus - im Sommer kühl und im Winter angenehm warm", erklärt Maxit-Marketingleiter Reinhard Tyrok. Zudem kann die rein mineralische und somit nicht brennbare Dämmung problemlos auf praktisch jeden Untergrund aufgespritzt werden - eine echte Alternative zur umstrittenen Plattenlösung.

Dieser Text ist auch abrufbar unter: dako pr

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.