Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Sauna: gestärktes Immunsystem in der Übergangszeit

Dass die Sauna das Immunsystem stärkt ist bekannt - warum sie gerade in der Übergangszeit die ideale Gesundheitsvorsorge darstellt, erfahren Sie hier.

Unzählige Studien beweisen, dass der regelmäßige Gang in die Sauna gesund ist: Man erzielt dadurch eine bessere Durchblutung aller Muskelpartien, wird Giftstoffe beim Schwitzen los und erhält sogar eine schönere Haut. Viele Saunafans schwören auch auf den großen Erholungsfaktor, wenn die Schwitzkammer zum Entspannen nach einem stressigen Tag aufgesucht wird. Das größte Gesundheitsplus liegt aber sicherlich in der Stärkung des Immunsystems.

Die Temperaturreize, die durch einen Saunagang oder auch eine Wechseldusche entstehen, wirken sich positiv auf die Abwehrkräfte aus. Lästige Infektionskrankheiten, Erkältungen oder Grippe werden seltener und man ist schneller wieder gesund, wenn doch einmal der Virus zuschlägt. Dies geschieht vor allem in der Übergangszeit, denn gerade im Frühling und Herbst ist unser Körper durch wechselnde Außentemperaturen und Nässe gefordert. Ein starkes Immunsystem ist gefragt. Die großen Temperaturunterschiede und die häufig wechselnden Witterungsverhältnisse, bevor sich der warme Sommer einstellt oder der kalte Winter kommt, bringen große Umstellungen für den Körper mit sich. Wer diesen vor allem in den Übergangsmonaten gleichzeitig mit Warm-Kalt-Reizen in der Sauna abhärtet und trainiert, der ist wesentlich stärker im Kampf gegen Krankheitserreger und zudem besser gegen Bakterien gewappnet.

Ein weiterer Grund, warum die Sauna das Immunsystem stärkt, ist das Einatmen von heißer, feuchter Luft während eines Besuchs. Dadurch werden die Schleimhäute besser durchblutet und folglich wird die Sektretabsonderung erhöht. Genau in diesen Sekreten befinden sich die Abwehrstoffe, die wiederum vor Erkältungen schützen. Wer sich und sein Immunsystem effektiv stärken will, der geht am besten in der Übergangszeit in die Sauna. Wem die Fahrt in die nächste Bade-Oase zu mühsam und zu zeitintensiv ist, der legt sich am besten eine eigene Gartensauna oder gar eine Fasssauna zu.

Mehr Tipps zum Saunieren und eine Vielzahl an Modellen für den eigenen Garten präsentiert Sauna Experte ISIDOR auf der website fasssauna.isidor.eu.