Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

The Book of A. J. - Gespräche zwischen einer jungen Mutter und ihrer Hebamme

"The Book of A. J." von Susan Sobotta und Martina de Vleeschauwer

Susan Sobotta und Martina de Vleeschauwer erlauben den Lesern in "The Book of A. J." einen Einblick in das Wunder der Mutterschaft.

Eine Schwangerschaft und Geburt sind Erlebnisse und Erfahrungen, die eine Frau in ihrem Leben niemals mehr vergessen sollte. Unter normalen Umständen ist diese Zeit der Anfang einer wundervollen Reise, der Anfang eines neuen Lebens und des Mutterseins. Mit der Geburt eines Kindes wird auch eine Mutter geboren. Doch wie genau sieht diese Reise aus? Viele Frauen möchten gerne wissen, wie eine Schwangerschaft verläuft und wie sich das Leben dabei verändert - genau darum, und mehr, geht es in dem Buch "The Book of A. J.", in dem die Leserinnen die Autorin vom positiven Schwangerschaftstest bis hin zur Geburt und darüber hinaus begleiten dürfen.

Susan Sobotta und Martina de Vleeschauwer haben das Buch "The Book of A. J." gemeinsam geschrieben, um es werdenden Müttern und denen, die sich ein Kind wünschen, zu ermöglichen, die Schwangerschaft und Geburt zu einem unvergesslich schönen Erlebnis zu gestalten. Gerne darf dieses Buch auch Menschen, die sich einfach für das Wunder Baby interessieren, inspirieren.

"The Book of A. J." von Susan Sobotta und Martina de Vleeschauwer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-05641-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.