Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Sonntags: Das erste Jahr ohne Waldemar - ein sensibel erzähltes und mutmachendes Trauer-Tagebuch

"Sonntags - Das erste Jahr ohne Waldemar" von Irena Burk

Irena Burk reflektiert in "Sonntags - Das erste Jahr ohne Waldemar" anhand von Momentaufnahmen Trauer, Liebe und den Mut zum Weitermachen.

Das sehr persönliche Buch "Sonntags - Das erste Jahr ohne Waldemar" ist Irena Burks Versuch, das erste Jahr der Trauer in Form eines Tagebuches zu beschreiben. Jeder Mensch kennt Trauer, aber jeder geht anders mit Trauer um. Burk erlaubt den Lesern hier einen Einblick in ihre Art der Trauer. Denn die Trauer muss ertragen und verarbeitet werden. Oft bleiben die Ohnmacht und der Schmerz über den Verlust des geliebten Menschen. Die Autorin selbst musste im vergangenen Jahr erfahren, was es bedeutet, einfach weitermachen zu müssen und neuen Lebensmut zu entwickeln. Sie lernte dabei, ihre Gefühle zuzulassen und auszuhalten. Der Anfang war sehr schwer. An diesen Sonntagen hat sie begonnen, in Momentaufnahmen ihr Leben zu reflektieren.

Das bewegende Tagebuch "Sonntags - Das erste Jahr ohne Waldemar" von Irena Burk kommt einfach und schnörkellos daher. Das Tagebuch beinhaltet 41 kleine Kapitel mit einer Fülle an Geschichten vom Leben und der Liebe. Besonders überraschend und lebensnah kommen die Geschichten von Kater Pauli daher, der im Buch eine Hauptrolle übernommen hat. Wenn Sie gerade trauern oder in der Vergangenheit getrauert haben, werden Sie mit Irena Burk mitleiden und gemeinsam mit ihr neuen Mut fassen. Denn die Autorin zeigt Ihnen, dass Sie nicht allein sind!

"Sonntags - Das erste Jahr ohne Waldemar" von Irena Burk ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7574-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.