Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Sommerzeit - Bewegungszeit!

Kinder Enduros - alles über Lauflernräder, Bobbycars und Kinder Fahrräder!

Nur noch wenige Wochen, dann ist richtig Sommer. Die Kinder wollen nach draußen, die Natur ruft und wir dürfen die Zeit mit den Kleinen an der frischen Luft genießen.

Der kindliche Bewegungsdrang versetzt uns Erwachsene oft in Staunen. Sie laufen, und laufen, und laufen… und dazwischen entdecken sie die Welt auf ihre ganz eigene Art und Weise. Kinder brauchen Bewegung, frische Luft und die Möglichkeit, die Welt mit allen Sinnen zu begreifen. Bei Spaziergängen und Ausflügen ist es darum besonders wichtig, nicht nur dem kindlichen Bewegungsdrang nachzugeben, sondern den Kleinen auch die Möglichkeit zu geben, Blumen zu pflücken, Steine zu sammeln oder nach ganz besonderen Insekten Ausschau zu halten.

Mit einem Dreirad, einem Lauflernrad oder einem Roller können Kinder lernen, sich rasch fortzubewegen und gleichzeitig auch, das hilfreiche Fahrgerät immer wieder mal stehen zu lassen und die Welt anzusehen. Dies sollte man unbedingt unterstützen - sollten Ihre Kinder also bereits mit einem eigenen Gefährt unterwegs sein, zeigen Sie ihnen auch, wie man absteigt, wie man das Gerät ablegt, wenn es nicht selbst stehenbleibt und wie man einfach wieder aufsteigen kann.

Ein Lauflernrad für Kinder ist ab einem Alter von etwa zwei bis zweieinhalb Jahren ideal, ein Dreirad ab zwei Jahren, ein Roller ab drei Jahren. Ein Bobbycar mit vier Rädern kann schon früher genutzt werden, da es keine Forderungen an den Gleichgewichtssinn stellt, mit dem kleinen Laufauto zu fahren. Dieses Fahrzeug empfehlen Experten ab einem Jahr. Bei all diesen flotten Kinderfahrzeugen gilt: Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und verwenden Sie das Fahrzeug nicht, um einfach nur bequem schneller voranzukommen. Damit nehmen Sie den Kindern wertvolle Erfahrungen - das zwischendrin Stehenbleiben und Entdecken gehört zur kindlichen Entwicklung!

Mehr Informationen zum Thema Lauflernrad & Co sowie eine Auswahl an Modellen und Zubehör finden Sie unter www.kinder-enduro.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.