Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Michael und das magische Schwert - einfühlsames Kinderbuch setzt sich mit dem Thema Ängste auseinander

"Michael und das magische Schwert" von Jutta Reisen

Jutta Reisen will Kindern in "Michael und das magische Schwert" Mut machen und zeigen, wie sie mit der Hilfe außergewöhnlicher Freunde mutig und stark werden können.

Michael sieht hinter jedem Busch ein Monster, das es auf sein Leben und seine Freude abgesehen hat. Eines Tages wird aber plötzlich ein magisches Schwert zum Teil seines Lebens, und alles verändert sich. Michael lässt das Schwert in Richtung der Büsche durch die Luft sausen und die Monster, die dort immer saßen und ihm Angst machten, sind auf einmal verschwunden! Noch vor kurzem wusste er nicht, wie er diese Monster und die damit verbundenen Ängste bekämpfen soll, welche ihn in den unpassendsten Momenten lähmen. Und nun das. Kann dieses Schwert wirklich sein Leben verändern?

Das Kinderbuch "Michael und das magische Schwert" von Jutta Reisen beschäftigt sich auf inspirierende Weise mit dem Thema Angst In einem einfühlsamen Werk erfahren Kinder, wie sie diese mit der Hilfe außergewöhnlicher Freunde in Mut und Stärke umwandeln können. Jutta Reisens liebevoll erzählte Geschichte steckt voller kindgerechter Spannung und zeigt auf unterhaltsame Weise, dass es immer einen Lichtblick gibt und jede Angst besiegt werden kann.

"Michael und das magische Schwert" von Jutta Reisen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-3304-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.