Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Der "Alleskönner" Steinteppich stiehlt vielen Bodenbelägen die Show

Robust, leicht zu reinigen und für Allergiker bestens geeignet ist der Steinteppich genial

Der Verwendung von Steinteppichen hat zahlreiche Vorteile im Gegensatz zu anderen Bodenbelägen. Eine besondere Harzversiegelung ermöglicht eine hohe Resistenz gegen Beschädigungen. Der Steinteppich ist dadurch extrem robust.

Druckstellen von Möbeln, wie man sie bei Teppichen findet, gibt es nicht. Außerdem hinterlässt stärkeres Scheuern oder Bürsten keine Spuren. Man braucht sich darüber also keine Gedanken machen. Kleine Steine und Sand sind ebenfalls kein Problem für diese Bodenbeläge. Laminat- oder Parkettböden hingegen bekommen dadurch Kratzer auf der Oberfläche.

Ein weiterer Vorteil gegen über Laminat ist, dass keine Stöße oder Fugen vorhanden sind. Deshalb kann der Steinteppich auch nicht durch Flüssigkeit aufquellen. Die Beseitigung von Schmutz ist sehr unproblematisch, weil alle Schmutzpartikel vom Boden gebunden werden.

Man kann den Schmutz nicht sehen und doch ist die Entfernung bei der Reinigung ganz einfach. Saugen und Wischen muss man nicht oft. Da es keine Fugen im Boden gibt, wie zum Beispiel bei Fließen, bleibt kein Schmutz dort liegen und auch nicht schimmeln. Flecken haben ebenfalls keine Chance, weil Steinteppiche keine Mikroporen besitzen. Bei normalen Teppichen dringen Flüssigkeiten tief und hinterlassen hässliche Flecken.

Bei einem Steinteppich kann das nicht passieren,weshalb er immer fleckenfrei bleibt und neuwertig aussieht. Des Weiteren wird gewährleistet, dass er durch die verschlossene Oberfläche anti-allergisch und hygienisch sauber ist. Bakterien, Milben oder Pilze haben keine Chance.