Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Das Tal der Einhörner - ein märchenhaftes Bilderbuch

"Das Tal der Einhörner" von Sannah Hinrichs

Sannah Hinrichs verzaubert junge Leser und Zuhörer in "Das Tal der Einhörner" mit einer magischen Geschichte.

Einst lebte in den dichten Wäldern eines Königreichs eine riesengroße Einhorn-Herde. Der Herrscher des Reiches liebte die Wildheit der ungezähmten, kräftigen und doch stolzen Kreaturen. Allerdings hatte der Sohn des Königs einen bösen Charakter. Er jagte die magischen Wesen, bis sich diese tief in die Wälder zurückzogen und kein Mensch sie je wieder sah. Lediglich die Heilerin, als Geheimnisträgerin, durfte am Neujahrstag das Tal betreten, um ihre Vorräte an Heilmitteln aufzufüllen. Doch dann erkrankt die jüngste Tochter des bösen Königs - und nur die Heilkräfte der Einhörner können sie retten.

Das Märchenbuch "Das Tal der Einhörner" von Sannah Hinrichs erzählt eine bewegende Geschichte über Einhörner und deren Beziehung zu Menschen. Es ist jedoch auch eine Geschichte über Vergebung und zugleich eine Mahnung, allen Wesen gegenüber Respekt zu zeigen. Die farbenfrohen Illustrationen von Yoko Goliath verleihen der märchenhaften Geschichte das gewisse Etwas, das dafür sorgen wird, dass Kinder das Buch lieben werden und mehr als einmal lesen und betrachten möchten.

"Das Tal der Einhörner" von Sannah Hinrichs ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8841-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.