Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Das Märchenportal animiert Kinder zum Lesen

In einer Zeit des Fernsehens und der digitalen Medien geraten alte Märchen und Geschichten schnell in Vergessenheit.

Das Märchenportal von "www.coolkidz.de" bereitet die alten Märchen der Gebrüder Grimm kindgerecht auf. In kurzen Texten werden die wesentlichen Inhalte der Geschichten wiedergegeben. Dabei ist die Nutzung des Portals komplett kostenfrei und richtet sich an alle Kinder zwischen vier und zwölf Jahren. Auch Eltern, Großeltern und Verwandte können sich hilfreiche Anregungen zum Erzählen der alten Märchen holen. Die farbenfrohen Illustrationen erregen die Aufmerksamkeit der jungen Besucher und animieren zum Weiterlesen.


Moderne Medien vermitteln Kindern alte Geschichten

Durch die mediale Beeinflussung schlagen Kinder heute immer seltener ein Buch auf. Das Märchenportal von "www.coolkidz.de" verbindet moderne Medien mit der traditionellen Beschäftigungsmöglichkeit des Lesens. Dadurch lernen Kinder einen angemessenen Umgang mit dem Internet und können sich das angeführte Wissen in Eigenmotivation aneignen. Besonderer Wert wird dabei auf die Verwendung einer dem Alter angemessenen Sprache gelegt. Alle Formulierungen und Texte sind der jungen Zielgruppe angepasst und können ohne weitere Hilfestellung verstanden werden. Neben den bekanntesten Märchen wie "Rapunzel", "Rotkäppchen", "Frau Holle", "Hänsel und Gretel", "Aschenputtel" und "Der Wolf und die sieben Geißlein ", werden auch einige Unbekannte erwähnt. Wer kennt noch "Das Märchen von einem der auszog das Fürchten zu lernen" oder "Jorinde und Joringel"? Vielleicht wecken gerade die noch unbekannten Geschichten bei ihrem Kind Lust auf mehr? In jedem Fall ist das Märchenportal von "www.coolkidz.de" eine gute Idee, um bei Kindern die Lust am Lesen wieder zu wecken. In diesem Zusammenhang kann der Computer gerade dazu genutzt werden, um ihn vielleicht ab und zu mal auszuschalten.


Berühmte Märchensätze helfen beim Erinnern

Früher als es noch kein Fernsehen gab, saßen die Menschen abends am Kamin und erzählten sich Märchen. Damit man sich die Geschichten besonders gut merken konnte, wurden immer wieder dieselben wiederkehrenden Sätze verwendet. Im Märchenportal von "www.coolkidz.de" sind diese prägnanten Formulierungen originalgetreu übernommen wurden. Den Kindern fällt es deshalb besonders leicht sich an diese bekannten Geschichten zu erinnern. Es wird die Neugierde und die Lust geweckt, das vielleicht schon verstaubte, vergessene Märchenbuch aus dem Schrank zu holen und die alten Geschichten zu lesen oder sie sich vorlesen zu lassen.