Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Artemide Pirce

Artemide Pirce

Seit dem Jahre 2008 gibt es die Designerlampen Pirce aus dem Hause Artemide in Mailand. Giuseppe Maurizio Scutella hatte für die berühmte Leuchtenmanufaktur eine visionäre Idee modellhaft umgesetzt.

Eine neue, am Markt bislang völlig unbekannte Pendelleuchte aus geschwungenen Kreisen, die mit ihrem einzigartigen Lichtschein begeistert, war vom Entwurf auf dem Papier zur Realität geworden. Die Leuchten Pirce Sospensione und Pirce Soffitto bilden den Ursprung der Pirce Serie. Die Liebhaber der Pirce Lampen haben die Wahl zwischen dem Modell Pendelleuchte und der Deckenleuchte, die in allen Privatwohnungen mit einem einfachen Deckenmaß leicht und optisch auffällig zu installieren ist. Eine Pirce ist mit ihrem feinen Lichtspiel und dem einzigartigen Design immer der Mittelpunkt des Ambientes. Verbraucher und Fachpublikum auf der ganzen Welt waren sich einig über den gelungenen Entwurf von Scutella. Die Pirce ist einmalig auf der Erde. Schon im Jahre 2013 erkannten die Designer im Hause Artemide, dass die Zukunft des Lichts die LED-Lampen sind. Daher gibt es die raffiniert geschwungenen Kreise auch als umweltfreundliche und Kosten sparende LED-Variante. Die LED-Lampen verbrauchen nur ca. 1/8 des Stroms den eine herkömmliche Halogenleuchte benötigt um dasselbe, feine, intensive Licht in den Raum zu zaubern. Wahlweise gibt es sowohl die Pirce Sospensione als auch Pirce Soffitto mit weichem LED- oder mit bewährtem Halogenlicht.

Pirce Mini
Die Pirce Mini gehört zur Familie der Pirce Leuchten aus dem Hause Artemide. Seit dem Jahre 2012 ist die Pirce Mini sowohl als Pendel- als auch als Deckenleuchte auf dem Markt. Sie wirft ihr Licht warm und weich in jeden Raum. Dieses feine Lichtspiel wird durch die indirekte Beleuchtung hervorgerufen. Die Pirce Mini ist die einzige Leuchte aus der Serie, die auch in Schwarz und Silber angeboten wird. Die Pirce Mini ist in Privatwohnungen und Privathäusern, die eine einfache Deckenhöhe aufweisen, sehr beliebt. Liebhaber guten Designs bezeichnen die Pirce Mini nicht als Leuchte sondern als Lichtobjekt. Sowohl die Pendel- als auch die Deckenvariante der Pirce Mini können mit LED oder Halogenlicht ausgestattet werden. Die Modelle haben die als LED-Leuchte die Namen Pirce Mini Sospensione 1256010A und als Soffitto 1255010A. Die Halogenlampen sind als Pirce Mini Sospensione 1237010A und Soffitto 1247010A bekannt.

Pirce Micro
Das kleinste Lichtobjekt der Leuchtenfamilie Pirce aus dem Hause Artemide gibt es nur als LED-Variante. Die Pirce Miro ist so filigran gebaut, dass eine Halogenlampe keinen Platz findet. Auf der Frankfurter Messe Light & Building war sie von der ersten Sekunde an eine Sensation. Die Pirce Micro ist für kleine Räume bestens geeignet. Sie zaubert Flair und ein angenehmes Licht in jedes Zimmer. Das innovative Highlight aus der Leuchtenmanufaktur Artemide wird es bald auch in den schönen Farbtönen Gold und Schwarz geben. Mit einer Pirce Micro im Raum wächst die Lust am Wohnen. Die als Wandleuchte konzipierte Pirce Micro Parete rundet das Angebot an Leuchtvariationen der Pirce Serie ab.