Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Die Ausbildung zum OpenMind Coach – neu, ganzheitlich, anders

Logo der OpenMind Akademie

Der Ansatz der Ausbildung ist ein anderer als des klassischen Business Coaches Bei der fundierten, ganzheitlichen Grundausbildung zum OpenMind Coach werden Körper, Seele und Geist integriert.

Ausbildung zum OpenMind Coach – Zielgruppe
Die anspruchsvolle Ausbildung zum OpenMind Coach ist für Menschen geeignet, deren Ziel es ist, eine fundierte Grundausbildung als Coach zu erhalten und sich auf das Coaching von Lebensthemen zu spezialisieren. Sie richtet sich an Menschen, die als empathischer Coach Klienten auf ihrem Weg zur Selbstwerdung und zur persönlichen Evolution begleiten und beraten wollen. Darüber hinaus ist die Ausbildung zum OpenMind Coach für Menschen aus pädagogischen, sozialwissenschaftlichen oder psychologischen Berufen geeignet, die ihre Expertise um die Zusatzqualifikation Coaching ergänzen möchten. Natürlich können die Ausbildungsteilnehmer Erfahrungen und Techniken des OpenMind Coachings auch gewinnbringend für ihr eigenes Leben, ihre eigene Familie und ihr privates Umfeld nutzen.

Ausbildung zum OpenMind Coach – Inhalte
In die Ausbildung zum OpenMind Coach werden die verschiedenen Bewusstseinsebenen Körper, Geist und Seele sowie deren Äußerungen Kognition, Emotion und Verhalten integriert. Die Teilnehmer lernen während der Ausbildung unterschiedliche Coaching-Ansätze kennen und werden mit Grundhaltungen, Grundtechniken und speziellen Werkzeugen für Coachings ausgerüstet. Außerdem lernen sie die Bedeutung und die Möglichkeiten eines ganzheitlichen Beratungs- und Coaching-Ansatzes kennen und machen eigene praktische Coaching-Erfahrungen. Essenziell hierbei sind vor allem das Lernen und das Üben, dem immer ausführliche Anleitungen vorausgehen. Die Ausbildung zum OpenMind Coach bewegt sich in einem Rahmen, der ausreichend Raum, genügend Herausforderung sowie die systematische Rückmeldung durch die qualifizierten Lehrcoaches gewährleistet und eine solide, zugleich flexible Basis für das eigene weitere Lernen bietet.

Ausbildung zum OpenMind Coach – Lehrcoach-Team
„Unser Lehrcoach-Team besteht aus erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, die in der Ausbildung zum OpenMind Coach einen pragmatischen, ergebnisorientierten Coaching-Stil vertreten. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht stets der Klient und seine ganz spezifische Persönlichkeit“, sagt Anne Heintze, Coach und Lehrcoach sowie Initiatorin der OpenMind Akademie. „Dieser praxistaugliche Ansatz hat sich bei Klienten aller Alters,- Herkunfts-, und Berufsgruppen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum bewährt und wird in den Ausbildungen der OpenMind Akademie weitergegeben“, ergänzt Heintze.

Ausbildung zum OpenMind Coach – Umfang, Kosten, Termine
Die Ausbildung zum OpenMind Coach ist eine berufsbegleitende Ausbildung, die sich über sechs Monate erstreckt und in Kleingruppen von 8 bis maximal 14 Teilnehmern stattfindet. Sie unterteilt sich in folgende Unterrichtseinheiten:

180 Stunden: sechs Seminare (Freitag 10 Uhr bis Sonntag 18 Uhr). Zuzüglich absolviert jeder Teilnehmer in Eigenverantwortung 150 Stunden Literaturstudium laut Liste plus 50 Stunden Fallstudien und Peergroups.

Der zertifizierte Abschluss der Ausbildung besteht aus zwei Teilen und beinhaltet einen schriftlichen Test und eine praktische Prüfung durch das Team der Lehrcoaches und durch die anderen Teilnehmer der Ausbildung. Die Kosten für die Ausbildung zum OpenMind Coach betragen 4.800.- Euro zuzüglich 19% Mehrwertsteuer. Die Ausbildungsgebühr beinhaltet die Pausenverpflegung. Mittag- und Abendessen sowie die Kosten für Unterkunft sind darin nicht enthalten.

Die nächste Ausbildung zum OpenMind Coach startet mit dem ersten Modul von Freitag, 5. Oktober 2012 bis Sonntag, 7. Oktober 2012. Die Folgetermine und die Termine für die übernächste Ausbildung, Teilnahmebedingungen, Modulinhalte, Anmeldeformular sowie weitere Informationen auf http://open-mind-akademie.de/ausbildungen/openmind-coach/