Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Umfrage zum Thema Geld leihen: Ex-Partner, Nachbarn und Chef sind die unbeliebtesten Geldquellen in Not

„Von wem würden Sie sich kein Geld leihen?“ smava ermittelte die TOP 10

Berlin, 27. Juli 2012. Auch wenn das Geld manchmal knapp ist, gibt es Personen von denen man sich unter keinen Umständen Geld borgen würde. Wer zu diesen Personen zählt, fragte der Online-Kreditmarktplatz smava.de in seiner aktuellen Online-Befragung und fand heraus: Vor allem von ihren ehemaligen Beziehungspartnern würden sich die Befragten demnach definitiv kein Geld leihen wollen. Mit 71 Prozent liegt der Ex-Freund beziehungsweise die Ex-Freundin auf Platz eins. Auch Nachbarn sind laut 60 Prozent der Befragten eher Menschen, die man bei Geldnot ungern anspricht. Ebenso ist die Arbeitstelle ein Ort, bei dem man das Thema Geldsorgen gerne vermeidet, so landen der Chef (60 Prozent) und die Arbeitskollegen (52 Prozent) auf den Plätzen drei und vier. Immerhin für fast die Hälfte der Befragten wäre es in Ordnung, Schulden bei ihren Schwiegereltern zu machen.

TOP 10 „Von wem würden Sie sich kein Geld leihen?“

1) Ex-Freund/Ex-Freundin 71%
2) Nachbarn 60%
3) Chef/Chefin 60%
4) Arbeitskollegen 52%
5) Schwiegereltern 48%
6) entfernte Verwandte 48%
7) Geschwister 21%
8) Freunde 19%
9) Eltern 17%
10) Partner/Partnerin 12 %

(Die Befragung wurde anhand von rund 250 abgegebenen Stimmen online im Juli 2012 über smava.de durchgeführt.)

Wer auf der Suche nach anderen Kreditgebern ist, wird bei smava fündig. Hier können Kreditnehmer zwischen einer Finanzierung durch private Anleger oder durch Banken wählen. Auf Basis einer einzigen kostenlosen Online-Abfrage erhalten sie innerhalb von Sekunden passende Kreditangebote, die sowohl von privaten Anlegern als auch von Kreditbanken kommen. So wählen die Kreditinteressierten das für sie günstigste Kreditangebot aus und werden dabei auf Wunsch von den unabhängigen smava-Finanzexperten telefonisch beraten.
Mehr Informationen unter http://www.smava.de oder im smava-Blog .

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.