Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Spendenaktion für Ärzte ohne Grenzen

Scoremed.de - Das Bewertungsportal für ärztliche Abrechnungsstellen

Bis Ende September spendet Scoremed bis zu zehn Euro für jede Bewertung eines Abrechnungsdienstleisters an die medizinische Nothilfeorganisation

Rosbach, 17. August 2012 – Mit einer Bewertung auf www.scoremed.de, einem kürzlich gestarteten neuen Portal für den Vergleich privatärztlicher Verrechnungsstellen, fördern alle teilnehmenden Ärzte ihre Kollegen von Ärzte ohne Grenzen. „Sie bewerten, wir spenden!“, so fasst Thomas Noack, Gründer und Geschäftsführer von Scoremed, die Spendenaktion zusammen. Insgesamt können Human- und Zahnmediziner für jedes der zehn vorgegebenen Bewertungskriterien automatisch eine Spende in Höhe von einem Euro aktivieren. Bis zu zehn Euro je vollständiger Bewertung spendet Scoremed auf diese Art der Nothilfeorganisation, die 1999 den Friedensnobelpreis erhalten hat. Mediziner können an dieser Spendenaktion bis zum 30. September 2012 teilnehmen.

Effektive Hilfe

Etwa hunderttausend niedergelassene Ärzte und Zahnärzte in Deutschland nutzen bereits Dienstleistungen privater Abrechnungsstellen. „Wenn wir davon auch nur einen Bruchteil dieser Ärzte motivieren können, an der Bewertung teilzunehmen, kommen schnell mehrere tausend oder zehntausend Euro für Ärzte ohne Grenzen zusammen“, so Noack. Da die Hilfsorganisation ihre Arbeit zu mehr als 80 Prozent aus privaten Spenden und Zuwendungen finanziert, sind solche privaten Spendenaktionen eine große Unterstützung für die Nothilfeeinsätze von Ärzte ohne Grenzen. „Je mehr Mediziner an unserer Bewertung teilnehmen, umso mehr Geld kann an Ärzte ohne Grenzen gehen und die medizinische Nothilfe in aktuellen Krisengebieten wie im Südsudan, Somalia oder Afghanistan unterstützen“, erläutert Noack das Ziel der Spendenaktion. Nach Angaben der medizinischen Hilfsorganisation können mit 1.500 Euro mehr als 1.000 Menschen auf Malaria getestet und mit einem wirksamen Kombinationspräparat behandelt werden. 5.000 Euro kostet es, bei einer Impfkampagne mehr als 4.000 Kinder gegen Masern zu impfen – inklusive Impfzubehör und Kühlmaterial für die Kühlkette. Mit 30.000 Euro können Ärzte ohne Grenzen 2.000 mangelernährte Kinder unter fünf Jahren 30 Tage lang mit therapeutischer Fertignahrung versorgen.

Aussagekräftige Bewertung innerhalb weniger Minuten

Scoremed hat erst kürzlich sein kostenloses Vergleichsportal für privatärztliche Abrechnungsstellen gestartet. Während der Startphase bis September 2012 können Ärzte sämtliche privatärztliche Verrechnungsstellen in Deutschland bewerten und empfehlen. Danach soll zusätzlich ein Abrechnungsstellenvergleich anhand zahlreicher Leistungskriterien der Abrechnungsdienstleister möglich sein. Die Bewertung von privatärztlichen Verrechnungsstellen funktioniert ähnlich wie bei eBay oder Amazon mit einem 5-Sterne-System und einer optionalen Rezension. „Der Unterschied ist aber, dass bei Scoremed Ärzte für Ärzte schreiben. Das hilft jedem Einzelnen“, betont Noack. Das Bewertungssystem ist sehr fein unterteilt: Zehn Kategorien können differenziert bewertet werden. Ein kompletter anonymer Bewertungsvorgang inklusive Registrierung dauert in der Regel nur fünf Minuten.

Spendemöglichkeit und weitere Informationen finden sich unter http://www.scoremed.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.