Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Macht - Denunziere, spalte und lenke die Richtung - so läuft das Spiel. Die Wahrheit ist nebensächlich

Diskrete Problemlösungen in Krisenzeiten

Die Gesellschaft ist gespaltener denn je. Hauen und Stechen gehört in vielen Lebensbereichen schon zum guten Ton. Rufmord und Denunzianten in Corona-Zeiten.



Haben sie schon gehört oder wissen sie schon? Er oder sie hat das und das gesagt. Er oder sie soll ja dort und dort gewesen sein. Der hat bestimmt Kontakte zu extremen Kreisen. Sie kam mir die ganze Zeit nicht geheuer vor. Wir haben es ja immer schon gewusst. Denen kann man nicht trauen. Verrückt, wie schnell mit einer unbedachten Äußerung in Corona-Zeiten plötzlich in einer Rufmord-Ecke landet. Nicht selten findet man später ohne eigenes Zutun seine Person, den Freundeskreis oder die Familie im Umfeld von links und rechtsextremer Umtriebe wieder. Muss nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen, Hauptsache die Menschen glauben es. Unbewiesene Behauptungen und Unwahrheiten, wen juckt das schon. Schlagwörter wie Reichsbürger, der böse Ausländer, böser Moslem, böser Jude, Antisemit, Homosexuellen Hetze, Klimaleugner, Coronaleugner, Coronagläubige, rechtsextreme, Linksextreme, Hautfarbe und Herkunft, Querdenker, Links- und Rechtsdenker, Nichtdenker, Verschwörungstheoretiker, Verschwörungspraktiker usw., es gibt für jeden die passende Schublade, man muss einfach nur noch zuordnen und hereinstecken. Ist der Feind lokalisiert und zugeordnet hat der Tag Struktur. Und es gibt nichts Schöneres, als sich am Niedergang eines Menschen durch erfolgreich eingesetzte menschliche Fehlkommunikation zu erfreuen. Skandale, Affären, Krisen, Probleme, Ärger, Schwierigkeiten zu erzeugen macht doch das leben erst lebenswert.

Die Wahrheit liegt immer im Auge des Betrachters. Fakten kann man beliebig drehen. Feinde, Gegner und unerwünschte Personenkreise alleine mit Behauptungen zu eliminieren hat schon bei der Stasi hervorragend funktioniert. Ein ganzer Staat namens DDR hat von 1949 bis 1989 unter dieser Machart funktioniert. Nazis und sämtliche Imperien haben nach dem gleichen Prinzip regiert und gelenkt so weit das Auge des menschlichen Daseins reicht. Herrlich und so Neudeutsch verdenglischt, Framing & Bashing (früher nannte man es einfach dummes Geschwätz) und schon bringt man das Gegenüber in Bedrängnis, ja sogar bis an den Abgrund. Egal aus welchen Beweggründen die Verursacher handeln, sie agieren im Hintergrund, streuen Gerüchte und falsche Behauptungen in die empfänglichen Kanäle und ergötzen sich am Untergang des Widersachers. Und so herrlich gewaltfrei. Und zu guter Letzt bleibt die perfekte Ausrede "Kann ich doch nichts dafür was die Menschen reden und denken" und schon ist man reingewaschen. Hauptsache es wirkt, egal wie.

Politik, Eliten, Wirtschaft, Handel, Industrie, Medien, Reich und Arm alles funktioniert nach demselben Prinzip. Die Behörden sitzen in der Mitte und müssen den Käse ausbaden und den Kopf hinhalten. Mauern muss man nicht bauen, sondern nur gezielt quer in die Köpfe der menschlichen Zivilisation implantieren und der Traum vom gierigen Höher-Schneller-Weiter und dem ewigen Wachstum wird wahr. Der innere Kreis der Macht funktioniert so, oder was glauben sie, woher die tausenden Skandale und Affären kommen? Bescheidene Denker sind Loser aber wenigstens sterben sie einigermaßen glücklich und zufrieden. Rufmord, eine der gefährlichsten Waffen der Welt und wird vielseitig individuell eingesetzt. Wollen wir wirklich so weiter machen?

Yes we can! Dumm reden, Menschen nachhaltig verletzen, Gesellschaften zerstören und spalten, Profit mit Hass generieren, Krisen und Lügen gewinnträchtig einsetzen, nur mit dem eigenen Denken hapert es zuweilen gewaltig. Die Menschheit ist krank, genauso wie das geschaffene Gier-System. Die Mehrheit soll überleben damit wenige auf Kosten der anderen leben können. Leser fragen, was das mit unserem Beruf zu tun hat? Viel, denn die Abgründe erleben wir täglich. Gefahr droht den Verursachern nur, wenn die Mehrheit der Bevölkerung anfängt die Spielregeln zu hinterfragen und zu verstehen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.