Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Glatthaar Keller: Bestnoten auch in Krisenzeiten

Michael Gruben, Geschäftsführer Glatthaar Keller. Foto: Glatthaar Keller

Schramberg-Waldmössingen / Simmern / Weißenfels. (wei) Wie zufrieden sind Kunden mit Glatthaar Keller im Vergleich der deutschen Kellerbauer? Würden Kunden Glatthaar Keller weiterempfehlen?

Wie beurteilen die Kunden das Preis-Leistungsverhältnis der Kellerhersteller? Kategorien, die in den letzten Wochen und Monaten durch Umfragen ausgewertet wurden. Im Ergebnis konnte Glatthaar Keller in all diesen Disziplinen seine Marktführerschaft untermauern und mit Spitzenplätzen bei Gesamtzufriedenheit, Weiterempfehlung und Preis-Leistungsverhältnis punkten.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität ließ im Auftrag des Nachrichtensenders ntv im Rahmen der Umfrage "Deutschlands Beliebteste Anbieter" auch 13 Fertigkelleranbieter bewerten, von denen es neun in die Einzelauswertung schafften. Darunter auch Glatthaar Keller. Mit jeweils 76,9 Punkten platzierte sich der europäische Marktführer im Fertigkellerbau auf Platz eins der Bewertung. Und auch bei der Preisgestaltung, ermittelt im Auftrag von WELT durch das Analyseunternehmen ServiceValue, schafft es Glatthaar Keller auf den Goldrang im Ranking der Fertigkelleranbieter.

Glatthaar Keller-Geschäftsführer Michael Gruben würdigt die neuerlichen Spitzenplatzierungen als Gemeinschaftsleistung aller Mitarbeitenden: "Um einmal mehr solche Spitzenergebnisse in den Kundenumfragen zu erzielen, braucht es viele Stellschrauben an allen Stellen im Unternehmen. Daher sind diese Ergebnisse eine Mannschaftsleistung. Der Dank gebührt deshalb jedem einzelnen Mitarbeitenden bei Glatthaar - von Produktentwicklung bis zum Verkauf."

Für Gruben unterstreichen die neuerlichen Bestwerte das Streben der gesamten Mannschaft, Kellerinteressent:innen und -kund:innen mit fundierter Beratung, fachlicher Expertise und individueller Betreuung eine konsequente Rund-um-Betreuung beim Kellerbau zu bieten. Eine jede solche Auszeichnung sei aber auch immer wieder Motivation, interne und externe Prozesse zu hinterfragen und für den Kunden zu optimieren, unterstreicht Michael Gruben die kontinuierliche Entwicklungsarbeit in der Unternehmensgruppe.

Die vorgestellten Umfrageergebnisse basierten auf Befragungen über einen Zeitraum von Oktober 2020 bis Januar 2021 bzw. im Februar/ März 2021.

 

Auftrag Leistungsverhältnis

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.