Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Existenzgründung in Köln

Gründen in Köln und Umgebung - Tipps für Anlaufstellen und Infos

Der Weg in die berufliche Selbständigkeit kann mit einigen Tücken beschwert sein. Oftmals ist die Existenzgründung ein langwieriger Prozess, dessen Risiken häufig unterschätzt werden.

In einer Großstadt wie Köln ist es vergleichsweise schwierig, eine Branche zu finden, die eine weitere Existenzgründung begrüßt. Sind jedoch die anfänglichen Hürden erst einmal genommen, kann sich hier natürlich schnell eine Eigendynamik entfalten. Die Streuung von erfolgreichen und wirtschaftsschwachen Selbständigen ist ausdifferenzierter, je größer der Markt ist.

Wer kann mich beraten?

Wer eine Gründerberatung in Köln sucht, wird schnell fündig. Das Angebot an
Anlaufstellen für die Existenzgründung ist vor allem das Startercenter NRW.

Hier werden erste Informationen gegeben, weiterführende Seminare zum Thema Selbstständigkeit sind möglich.

Für innovative Startups hat sich auch der sogenannte Startplatz Köln etabliert. Hier finden regelmäßig Veranstaltungen und ein breites Angebot an Seminaren und Workshops statt. Der Startplatz befindet sich im Mediapark in Köln und ist gleichzeitig auch ein Angebot, unter Gleichgesinnten zu arbeiten und Räumlichkeiten und Infrastruktur gemeinsam zu nutzen. Dies hat den Vorteil, gleichzeitig das eigene Netzwerk zu erweitern.

Auch Webseiten der Banken und Sparkassen bieten Hilfestellungen, teilweise mit Downloads zum Thema Finanzierung oder Businessplanung.

Für einen umfangreichen Überblick über die Begleitumstände und Voraussetzungen für eine Existenzgründung lohnt sich ein Besuch des GRÜNDERGIPFEL NRW 2016, der am 4.11.2016 in der XPOST stattfinden wird.


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.