Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Jubiläumsgast im Jubiläumsjahr

Geschäftsführer Wolfgang Bünten begrüßt mit Maskottchen Woody Sabine Clausen als 250.000.Klettergast. Foto: Abenteuerpark Potsdam

Im AbenteuerPark Potsdam wurde jetzt der 250.000 Klettergast begrüßt/ Saisonfinale der Klettersaison mit vielen Ferienattraktionen

Potsdam. Sabine Clausen aus Berlin ist die 250.000 Kletterbegeisterte im AbenteuerPark Potsdam! Geschäftsführer Wolfgang Bünten ließ es sich denn auch nicht nehmen, persönlich und gemeinsam mit Maskottchen Woody mit Blumen und freiem Einritt in den Kletterwald zu gratulieren. "Was für eine tolle Zahl", freut sich Kletterchef Bünten. "Seit der Eröffnung im Jahr 2008 eine viertel Million Klettergäste zählen zu können, ist das beste Lob und ein toller Dank für die Arbeit unseres gesamten Teams."

Dass der Potsdamer AbenteuerPark auf diese Zahl blicken kann, ist indes kein Selbstläufer. Bünten und sein Team haben mit Herzblut, Kreativität und Power dafür gesorgt, ihren Park in den vergangenen sechs Jahren zu einem der größten und abwechslungsreichsten Kletterwälder in Deutschland zu entwickeln. Bis heute investierte er rund eine Million Euro in Programme, Angebote und Sicherheit. Für ihre hohe Servicequalität wurde die Outdoor-Location mit dem Qualitätssiegel für Servicequalität in Deutschland ausgezeichnet!

Saisonfinale mit Herbstferienprogramm

Stillstand kennt die Kletterpark-Crew um Wolfgang Bünten nicht. So erwartet alle, die sich gern an der frischen Luft bewegen und die die noch verbleibenden Herbsttage nutzen wollen, zu den anstehenden Ferientagen und bis zum Saisonfinale am 3. November noch einmal jede Menge Spaß und Action. Wie es auch an anderen Orten bereits schöne Tradition ist, kann man nun auch als Nichtkletterer im -Abenteuerpark-Waldbistro bei süffigem Oktoberfestbier und deftigen Weißwürsten mit Brez´n den goldenen Oktober an der frischen Luft zünftig genießen.

Am 19. Oktober kommen beim öffentlichen Bogenschießen schließlich noch ein letztes Mal in diesem Jahr die Freunde der surrenden Pfeile auf ihre Kosten. "Dieses Angebot ist 2013 so gut angenommen worden, dass wir einen Zusatztermin im Oktober anbieten können. Eine Voranmeldung empfiehlt sich hier allerdings unbedingt, " so Bogentrainer Marco, der dafür sorgt, dass jeder die richtige Schusstechnik mit Spaß erlernt und zielsicher ins Schwarze trifft.

Bevor die grauen Tage und die lange Winterzeit ihre Fühler ausstrecken und damit so mancher zum Couchpotatoe wird, bietet sich am Fuße des Potsdamer Telegrafenberges noch einmal ausgiebig die Möglichkeit, seinem Bewegungsdrang freien "Kletter"Lauf zu lassen, sich auszutoben und viel frische Luft zu tanken. Ob allein, zu zweit, mit Geschwistern, Großeltern, Freunden, der ganzen Schulklasse oder Hortgruppe - der AbenteuerPark Potsdam gehört dank seiner vielseitigen Angebote für jedes Alter, Unternehmen und jede Gruppe zweifellos zu den spannendsten und abwechslungsreichsten Herbstferienorten in Berlin und Brandenburg.

Ausblick auf 2014 - Erweitertes Programmangebot für Unternehmen und Mitarbeiter

Auf die Frage, ob Geschäftsführer Wolfgang Bünten schon Highlights der nächsten Saison im Jahr 2014 verrät, lächelt er vielversprechend: "Wir arbeiten natürlich bereits am Programm und einem umfangreichen Angebot für das kommende Jahr, wollen die Überraschungen aber natürlich noch nicht verraten. Nur so viel sei gesagt: Das Thema Gesundheitsprävention und Gesundheitssport wird bei uns eine wichtige Rolle spielen. Wer künftig Tagungen, Incentives oder andere Firmenveranstaltungen plant, findet dann im AbenteuerPark Potsdam nicht mehr nur eine außergewöhnliche Veranstaltungs-Location, sondern kann den Aufenthalt dort gleich mit dem Thema Gesundheit verbinden. Spaß und viel Bewegung sind dabei garantiert.

Zunächst bietet der AbenteuerPark Potsdam aber für die gerade bevorstehende Weihnachtsfeierzeit für Unternehmen verschiedene Weihnachtsprogramme mit attraktiven Partnern an, sodass auch hier tolle Highlights zum Jahresausklang geschaffen werden. Das Angebot an Programmen ist dabei im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich erweitert worden.

Na dann, wer hoch hinaus will, sollte unbedingt einen Abstecher in den AbenteuerPark Potsdam einplanen. Mit Kraft, Spaß und Geschick gibt es hier Schönes und Triumphe gratis.

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten unter: www.abenteuerpark.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.