Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Euphrat - packender Roman setzt sich mit dem Syrienkrieg auseinander

"Euphrat" von Leo M. Friedrich

Ein junger, deutscher Arzt wird in Leo M. Friedrichs "Euphrat" aus einem afghanischen Krankenhaus entführt.

Die Leser werden nach Beginn des Romans von Leo M. Friedrich kaum Zeit zum Verschnaufen haben, denn ein spannendes Ereignis folgt dem nächsten. Ein junger deutscher Arzt wird aus einem afghanischen Krankenhaus entführt. Kurz darauf rammt in Ottawa ein Lastwagen das Auto eines Ex-Agenten. Bei einer Messerstecherei in einem deutschen Auffanglager stirbt ein syrischer Flüchtling. Die angesehene Archäologin Kathrin Bohm verschwindet mitten in der Nacht aus ihrem Hotel. Ihre Nichte Claudia macht sich sofort auf die Suche. Alle Spuren führen nach Rakka, in die Hauptstadt des Islamischen Staates. Dort verfolgt der Geheimdienst ganz eigene Pläne ...

Der Roman "Euphrat" von Leo M. Friedrich zeigt sich fesselnd, spannend und hochaktuell. Themen wie der Islamische Staat und die Probleme in Syrien sind in den Nachrichten ein Dauerthema, dennoch sind die meisten Menschen nicht genügend informiert. Der vorliegende Roman bietet Informationen und Unterhaltung. Friedrich bettet diese in eine faszinierende Geschichte ein, die für Spannung, Unterhaltung und Bildung zugleich sorgt. Archäologie, Attentate, Entführungen und die Bedeutung von Religionen in aktuellen Konflikten stehen dabei im Mittelpunkt des Romangeschehens.

"Euphrat" von Leo M. Friedrich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-7269-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.