Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Ein Leben … zwei Welten - Biographische Notizen in Zeiten des Wandels

"Ein Leben … zwei Welten" von Kiu Eckstein

Kiu Eckstein zeigt in "Ein Leben … zwei Welten", wie schnell und drastisch sich unsere Welt verändert hat.

Die Autobiografie "Ein Leben … zwei Welten" spricht von einem langen, bewegten Leben in einer Zeit, die nicht einmal so lange zurück liegt, aber von vielen Menschen schon fast vergessen ist. Kiu Eckstein blickt in seinem fesselnden Buch auf Ereignisse zurück, die zeigen, wie sehr sich unsere Welt innerhalb von nur wenigen Jahrzehnten verändert hat - so sehr, dass sich das Leben wie das Leben in zwei verschiedenen Welten anfühlt. Ecksteins Buch wagt sih zudem an eine Einordnung in unsere sehr besondere Zeit; geprägt von dem großen, epochalen Umbruch, dessen frühe Anzeichen Jean Gebser schon Mitte des 20 Jahrhunderts aufgezeigt hat.

Der Lebensweg, den Kiu Eckstein in "Ein Leben … zwei Welten" skizziert, führt die Leser zu immer neuen Schauplätzen auf unterschiedlichen Kontinenten. Es zeichnet sich nach und nach eine Richtung und ein Weg ab. Das packend geschriebene Werk voller Erfahrungen und Abenteuer liest sich wie das Leben selbst: man kann nie voraussagen, was das nächste Kapitel bereithält und ob sich alles so entwickelt, wie man es sich erhofft.

"Ein Leben … zwei Welten" von Kiu Eckstein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3297-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.