Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Black Friday: 100.000 Produkte mit Extrem-Rabatten

Konrad Kreid, Geschäftsführer Black Friday GmbH

· 29 Stunden, 400 Händler, 6 Millionen Besucher
· Start: Donnerstag 24. November ab 19:00h

Bereits am Donnerstag den 24. November 2016 startet die Verkaufsveranstaltung "Black Friday Sale" in Deutschland. Auf www.blackfridaysale.de werden ab 19 Uhr bis zu 100.000 Produkte von rund 400 Top Händlern angeboten. Nachdem im letzten Jahr rund 4,5 Millionen Besucher die Seiten des Portalbetreibers besuchten, rechnet man in diesem Jahr mit einer deutlichen Steigerung auf über 6 Millionen Besucher.

Schon seit einigen Wochen verzeichnet das Unternehmen blackfridaysale.de eine deutliche Nachfrage von potentiellen Black Friday-Interessenten. "Der diesjährige Black Friday Sale wird alle bisherigen Erwartungen deutlich übertreffen", erklärt Konrad Kreid, Geschäftsführer der Black Friday GmbH. "Doch wir sind gerüstet. Mit unseren Investitionen in neue Server werden wir diesmal auch Zugriffe jenseits von 6 Millionen gut abwickeln können. Zusätzlichen Antrieb verleihen in diesem Jahr Kooperationen mit reichweitenstarken Medienunternehmen aus Print und TV."

Black Friday Umsätze in Milliardenhöhe
Der Black Friday ist bereits in Deutschland etabliert. Die meisten Handelsverbände rechnen, dass in diesem Jahr die Milliarden Umsatzgrenze erstmals überschritten wird. "Aktuelle Studien von renommierten Marktforschungsinstituten bescheinigen, dass die Verkaufsveranstaltung als Auftakt des Weihnachtsshoppings einen wichtigen Stellenwert für den Handel einnimmt", so Kreid.

29 Stunden bis zu 90 Prozent Rabatt
Auf blackfridaysale.de beginnt das Online Shopping Event bereits am Donnerstag den 24. November um 19 Uhr. "So haben Kunden 29 Stunden lang Zeit, ausgiebig ihre Einkäufe zu tätigen. Rund 400 Top-Onlineshops und unzählige Marken, wie zum Beispiel Samsung, Nike, Zalando, Microsoft, XXXLutz, Medion, McFit, About You, Otto, HP, Redcoon, Van Graaf, Ulla Popken, Superdry, Crocs, bonprix, Galeria Kaufhof , Lidl, Toys "R" Us, Flaconi, Christ, Rossmann, TUI, Costa Kreuzfahrten und Sportscheck. Es sind garantiert für alle Shopper die passenden Schnäppchen dabei - von Mode über Kosmetik bis hin zu topaktueller Technik", so Initiator Kreid.

Die teilnehmenden Online-Händler reduzieren ihre Preise exklusiv ab 24. November um bis zu 90 Prozent. "Der Black Friday Sale ist mehr als ein einfacher Ausverkauf: auch topaktuelle Winterkollektionen im Fashionbereich, angesagte Düfte und Beauty-Produkte, neueste Technik und Gadgets sowie Millionen weiterer begehrter Produkte sind beim Black Friday Sale zu absolut konkurrenzlosen Tiefpreisen zu haben", informiert Kreid.

Alle Deals sind ab dem 24. November ausschließlich unter www.blackfridaysale.de verfügbar - den ganzen Tag über kommen neue Angebote hinzu. "Die Schnäppchen lassen sich bequem von zu Hause, aus dem Büro oder mobil von unterwegs über die Black Friday Sale-App aus sichten. Die Kaufabwicklung läuft sicher und unkompliziert über die teilnehmenden Webshops", ist Black Friday Sale-Initiator Konrad Kreid überzeugt.



 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.