Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Gunther Emmerlich singt und liest im GERMENS Store & Lounge Chemnitz/Rabenstein

Gunther Emmerlich singt und liest im GERMENS Store & Lounge Chemnitz/Rabenstein

Bekannte und beliebte Melodien mit seiner markanten Bassstimme sowie heitere und interessante Geschichten aus seinen Büchern versprechen einen amüsanten Abend im GERMENS Store & Lounge

Am 26. November 2015 präsentiert Gunther Emmerlich einen literarisch-musikalischen Abend im GERMENS Store & Lounge Chemnitz/Rabenstein. Bei dem stimmungsvollen Programm ist er mit anspruchsvollen Liedern und Arien stimmlich ebenso präsent, wie als Moderator der teils sinnigen, teils unsinnigen, aber immer geistig-witzigen Bemerkungen. Diese stammen aus seiner eigenen Feder: Denn 2007 hat sich der bekannte Opernsänger und Entertainer dem Schreiben zugewandt. Sein erstes Buch "Ich wollte mich mal ausreden lassen" war ein voller Erfolg. Das zweite Werk "ZUGABE – Anekdoten, Ansichten und anderes" folgte drei Jahre später. In beiden Büchern erzählt er aus seinem abwechslungsreichen Leben: Erlebtes und Gedachtes, Freudiges und Heiteres, Trauriges und Wehmütiges, Denk- und Erinnerungswürdiges. Wie bei ihm gewohnt – humorvoll, selbstironisch, kenntnisreich mit ernstem Anliegen und doch augenzwinkernd.
 
Gunther Emmerlich moderiert die unterschiedlichsten TV-Sendungen, singt Oper, Musical, Kirchenkonzerte, Jazzt mit der Semper-House-Band, interpretiert Chansons und gibt Liederabende. Mit über 180 Veranstaltungen im Jahr ist er ein gefragter Entertainer, der trotz seines vollen Terminkalenders einen für Abend gute Stimmung im GERMENS Store & Lounge sorgt. 
 
Begleitend können die Gäste an diesem Abend die Sonderedition "Paradies" des Weingutes Schloss Wackerbarth verkosten und kaufen. Das Etikett wurde vom renommierten Künstler Gregor-T. Kozik entworfen und stammt vom GERMENS-Seidentuch "Paradies".
 
Wann: Donnerstag, 26. November 2015
Einlass: ab 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: 48,00 € pro Person
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.germens.de.