Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

X-Leasing München: e-Mobility-Quote im Leasingbestand steigt auf 23%

e-Mobility ist bei X-Leasing kein Nischenprodukt mehr

23% beträgt der Anteil der e-Mobility-Verträge am PKW-Leasingbestand der Gesellschaft per 03/16

Während das Thema e-Mobility in Deutschland noch ein absolutes Nischengeschäft ist, ist es bei der Münchner X-Leasing GmbH zu einem wesentlichen Bestandteil des Leasinggeschäfts geworden. 18% der Fahrzeuge sind reine Elektrofahrzeuge und 5% Fahrzeuge mit Plug-In-Hybrid. In Deutschland lag der Anteil der Elektrofahrzeuge am Fahrzeugbestand 2015 gerade mal bei 0,05%.

Ein wesentlicher Grundstock dieses Erfolgs ist die Beteiligung der X-Leasing GmbH an zwei Förderprojekten für E-Mobility für Baden-Württemberg und Berlin-Brandenburg. X-Leasing konnte über die Förderprojekte, die eine Laufzeit von 2014-2016 hatten insgesamt 377 Leasingverträge abschließen, welche teilweise bis Ende 2016 erst noch ausgeliefert werden. Die beiden Förderprojekte sind inzwischen ausgelaufen und es können keine neuen Verträge mehr eingereicht werden.

"Wir haben schon vor den Förderprojekten Elektrofahrzeuge verleast und tun dies auch weiterhin, egal ob mit oder ohne Förderung", so Geschäftsführer Stefan Kumpfmüller. Auch während der Projektlaufzeit wurden nicht alle Vertragsabschlüsse für Elektrofahrzeuge über die Förderprojekte generiert, 30% der Neuverträge für Elektroautos waren in 2015 ohne Förderung.

Der Leiter Elektromobilität der X-Leasing GmbH, Alexander Raatz, meint zur Zukunft der e-Mobility bei X-Leasing: "Wir haben mit der Teilnahme an den Förderprojekten viel gelernt. Wir haben uns neue Kundenkreise erschlossen, können nun mit Antragsformularen bestens umgehen, haben Kontakte zu Herstellern und Händlern für Elektroautos geknüpft, Verkaufskonditionen ausgehandelt und mit Baden-Württemberg und Berlin-Brandenburg auch unser Absatzgebiet verbreitert." All das kann man nun zugunsten der Kunden nutzen.

Als erster Schritt wurde deshalb das Internetportal für e-Mobility der X-Leasing neu aufgestellt. Alexander Raatz: "Unser Ziel ist es, aus diesem Auftritt ein Portal für alle Förderprojekte Deutschlands zu machen. Bei der Vorbereitung mussten wir aber überrascht feststellen, dass es inzwischen außer München und demnächst der Förderung vom Bund, nichts wesentliches gibt". Auf der Homepage www.co2-neutral-leasen.de ruft die Gesellschaft deshalb die e-Mobility-Gemeinschaft auf, ihr alle laufenden Förderprojekt von Ländern, Städten, Gemeinden oder Stadtwerken zu melden, damit sie auf der Webpräsenz verlinkt werden können.

Aber bei X-Leasing geht es immer erst mal um das Auto. Auf der Internetseite werden deshalb laufend 70 e-Mobility Fahrzeuge mit Leasingkalkulation versehen angeboten. Da sind alle Hersteller dabei, die auf dem deutschen Markt tätig sind und so kann jeder auf einen Blick sehen, was der Spaß kostet. Und eines können die Profis von der X-Leasing auf jeden Fall bestätigen, so ein Elektroauto macht auch richtig Freude!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.