Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Energieberatung von ag/energie W. Sicheneder aus Hamburg

Energie wird immer teurer. Doch bis zu 50 Prozent lassen sich mit den richtigen Maßnahmen einsparen. Das Team rund um Dipl. Ing. Dipl. Kfm. Wolfgang Sicheneder berät zu den Einsparungspotenzialen.

Mit Hilfe von ag/energie aus Hamburg können Unternehmen und Privatpersonen bares Geld sparen. Denn das Team rund um Diplom-Ingenieur und Diplom-Kaufmann Wolfgang Sicheneder hilft diesen dabei, den Energieverbrauch der Gebäude und die internen betrieblichen Strukturen nachhaltig zu optimieren. Die individuelle Energieberatung stellt eine Investition dar, die sich zeitnah amortisiert. Gleiches gilt für weitere Ressourcen wie beispielsweise Material und Personal. Auch hier gibt es bedeutende Einsparmöglichkeiten, die die Wettbewerbsmöglichkeiten verbessern. Dabei berät ag/energie stets kundenorientiert und produktneutral, um so den größtmöglichen Nutzen für den Kunden gewährleisten zu können. Dadurch erhalten die Kunden optimierte Energiekonzepte, die zielorientiert gestaltet werden.

Umfassende und individuelle Beratung vom Experten

Nicht nur die Energiekosten werden dank der ausführlichen Beratung von ag/energie gesenkt. Das Team um Wolfgang Sicheneder aus Hamburg berät auch dazu, wie Unternehmen Material- und Personalkosten optimieren können. Dabei gehören Unternehmen aus der Lebensmittelbranche, aus dem Bereich Maschinenbau oder Mode zu den Kunden, die die Beratung von ag/energie zu schätzen wissen. Für diese berät das Team zu energieeffizienten Technologien wie der Wärmerückgewinnung, Blockheizkraftwerken über Wärmepumpen bie zur Adsorptionskälte und/oder überarbeitet die Material- und Personaleffizienz. Diese werden bei Bedarf zudem neu gestaltet. Das Ziel von ag/energie: eine maßgeschneiderte Beratung für jeden Kunden, damit dieser seine Wirtschaftlichkeit fördern kann.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.