Aktuelle Pressemitteilungen

Transportwesen

Personalia: Logistic People mit neuem Niederlassungsleiter in München

Tobias Vennedey: Neuer Niederlassungsleiter von Logistic-people in München

Die Münchener Niederlassung Logistic People (Süd) GmbH steht seit dem 1. April 2014 unter neuer Führung: Tobias Vennedey hat die Niederlassungsleitung übernommen.

Der 40-jährige Speditionskaufmann hat das Logistikgeschäft von der Pike auf gelernt und verfügt aus mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in dieser Branche über eine ausgewiesene Expertise. Aus diversen Führungspositionen mit großer Personalverantwortung kennt sich Vennedey in der Personalpraxis aus und weiß, worauf es bei Stellenbesetzung, Arbeitnehmerüberlassung oder Interimsmanagement ankommt.
Er hat im Januar 2014 als stellvertretender Niederlassungsleiter bei Logistic People begonnen und jetzt die Niederlassungsleitung von Kerstin Schürger übernommen. Schürger reduziert zum gleichen Zeitpunkt aus privaten Gründen ihren Arbeitsumfang und ist künftig Stellvertreterin von Tobias Vennedey.

Über Logistic People
Logistic People ist einer der führenden Personalberater in der Logistikbranche. Schwerpunkt des im Oktober 1997 gegründeten Unternehmens ist die Vermittlung von kaufmännischem Fach- und Führungspersonal für die Logistik sowie Arbeitnehmerüberlassungen und Schulungen für Firmenkunden und Quereinsteiger. Mit ihren 9 Niederlassungen ist die Logistic People deutschlandweit vertreten und verfügt über umfassende Kontakte zu namhaften Unternehmen aus Spedition, Transport und Logistik, aber auch aus Handel und Industrie. Alle Mitarbeiter kommen aus der Logistik- und/oder Personalbranche. Nur geschultes und geprüftes Fachpersonal wird vermittelt. Mehr Informationen unter www.logistic-people.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

 

Logistik

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.