Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Resi9 iPRF: Schneider Electric präsentiert neuen Überspannungsableiter

Der Kombiableiter für Blitz- und Überspannungsschutz ist ab November erhältlich.

Kombiableiter für Blitz- und Überspannungsschutz ist ab November erhältlich

Ratingen/Wiehl, Oktober 2019 - ABN by Schneider Electric erweitert die bewährte Resi9-Baureihe um den Überspannungsableiter Resi9 iPRF für Wohn- und kleinere Zweckbauten gemäß DIN VDE 0100-443/-534 (Typ 1 und Typ 2). Der Kombiableiter für Blitzstrom-Potenzialausgleich und Überspannungsschutz ist für alle gängigen Zählerschränke geeignet und ab November im Handel verfügbar.

Die Resi9 Überspannungsableiter iPRF sind für die Montage auf 40mm-Sammelschienen im netzseitigen Anschlussraum (Vorzählerbereich) vorgesehen. Damit entsprechen sie der neuen Anwendungsregel VDE-AR-N 4100-2019-04, in der der Einbau eines SSL-Schalters als selektives Schutzorgan gefordert ist. Die Überspannungsschutzableiter schützen die Anlage am Einspeisepunkt und bilden die Basis für ein intelligentes Überspannungsschutzkonzept, bei dem die elektronischen Betriebsmittel im gesamten Gebäude geschützt sind. Die Kombiableiter Typ 1 und 2 verfügen über eine Blitzstromtragfähigkeit gemäß DIN EN 0185-305 und erlauben je nach Ausführung Blitzstromstöße bis 7,5 kA bei Gebäuden ohne beziehungsweise 12,5 kA bei Gebäuden mit äußerem Blitzschutz.

Einfache und schnelle Installation mit Fernüberwachung

Durch die Montage auch auf Sammelschienen mit der eigens entwickelten Aufrasttechnik entfällt die Verkabelung - zeitaufwändige Verdrahtung sowie Montagefehler verringern sich dadurch erheblich. Die minimale Breite von 47mm erlaubt darüber hinaus die Installation zwischen zwei selektiven Hauptleitungssschutzschaltern (SH) und ist passend für Sammelschienen aller handelsüblichen Hersteller. Der separate Spannungsabgriff versorgt die Spannung gemäß VDE -AR-N 4100 mit gleichbleibender Stromqualität. Er kann komfortabel angeschlossen werden und spart Platz im Anschlussraum.

Zusätzlich bietet die Premium-Ausführung der neuen Geräteserie für die Energieverteilung 4.0 wichtige Überwachungsfunktionen: Für eine Einbindung in das Energiemanagement der Smart-Home-Lösung Wiser kann beispielsweise über einen potenzialfreien Kontakt das Auslösen des Überspannungsschutzes signalisiert und direkt durch den PowerTag C in der Wiser App angezeigt oder per E-Mail gemeldet werden. Der Hausbesitzer oder die Betreiber der Anlage können somit umgehend reagieren.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.