Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

Handyvertrag ohne Schufa - Hier erfahren Sie wie das sofort geht!

Handyvertrag ohne Schufa - Hier zeige ich Ihnen wie das geht.

Informieren Sie sich hier, wie Sie sich noch heute ihren Handyvertrag ohne Schufa sichern, und was darüber unbedingt wissen sollten. Handyvertrag ohne Schufa - so wird`s gemacht...

Ein Smartphone gehört heute zum Alltag fast aller Menschen: Unterwegs erreichbar zu sein und Mails zu checken ist kein Luxus mehr, sondern wird auch verstärkt im beruflichen Alltag vorausgesetzt. Da ist es umso problematischer, wenn dieser Zugang verwehrt bleibt, weil ein negativer Eintrag bei der Schufa den Abschluss eines Handyvertrags verhindert. Glücklicherweise ist es dennoch möglich, einen Handyvertrag ohne Schufa zu erhalten.

Prepaid-Tarif nicht immer Alternative zum Handyvertrag

Üblicherweise lautet die Empfehlung für Menschen, die aufgrund der negativen Schufa-Einträge keinen Handyvertrag mehr bekommen, einen Prepaid-Tarif zu wählen. Doch ein Prepaid-Tarif ist wegen des Aufladens von Guthaben nicht nur unkomfortabel in der Nutzung, sondern auch zumeist vergleichsweise teuer. Denn bei einem Smartphone zählt nicht nur, wie hoch die Kosten für den SMS-Versand oder die einzelne Gesprächsminute ist; wichtiger ist zumeist, welche Kosten für den Datenverkehr anfallen. Eine Flatrate ist obligatorisch, weil die Kosten bei einer Abrechnung nach genutztem Volumen kaum zu kontrollieren sind. Denn während der Nutzer bei einem Telefongespräch die Gesprächszeit auf seinem Display sehen kann, bekommt es die Menge der Datennutzung beim Surfen nicht angezeigt. Doch auch wenn solche Flatrates bei Prepaid-Paketen heute angeboten werden - günstig sind sie selten. Das ist besonders problematisch, weil Menschen mit negativen Einträgen bei der Schufa ohnehin häufig in finanziellen Schwierigkeiten sind.

Große Tarifauswahl sichert geringe Preise

Ein Handyvertrag ohne Schufa ist dabei klar die bessere Lösung: Sie können ganz komfortabel alle Vorzüge eines Vertrags nutzen, auch wenn Sie bereits einen negativen Eintrag bei der Schufa haben. Wie es um Ihren Schufa-Score konkret bestellt ist, spielt dabei übrigens keine Rolle: Ein Handyvertrag ohne Schufa meint nämlich, dass beim Vertragsabschluss überhaupt keine Informationen von der Schufa eingeholt werden. Lange Zeit war ein Handyvertrag ohne Schufa undenkbar oder mit hohen Mehrkosten verbunden. Denn Handyverträge stellten im Allgemeinen ein recht hohes Verschuldungsrisiko dar. Heute sind die Preise auch dank Flatrates so weit gesunken, dass niemand mehr eine hohe Handyrechnung befürchten muss. Infolge der gesunkenen Risiken sind auch die Preise für einen Handyvertrag ohne Schufa auf einem geringen Niveau angekommen. Vor allem aber haben Sie heute eine große Auswahl. Die Mobilfunkanbieter haben nämlich erkannt, dass immer mehr Menschen Opfer der restriktiven Bonitätsprüfungen werden - und bieten auch einen Handyvertrag ohne Schufa an.

Handyvertrag ohne Schufa: Idealen Tarif für eigenen Anspruch finden

Auf meiner Website stehen einer Reihe unterschiedlicher Angebote zur Verfügung. Denn je nach Nutzerverhalten sind ganz unterschiedliche Tarifmodelle interessant: Wer heute noch auf ein Smartphone verzichten möchte und lieber ein klassisches Handy nutzt, wird natürlich auf eine Datenflat verzichten können und mehr Wert darauf legen, günstig telefonieren und SMS versenden zu können. Denn egal ob es sich um einen Handyvertrag ohne Schufa handelt oder nicht - der preiswerteste Handyvertrag ist immer noch der, der dem eigenen Nutzerverhalten entspricht. Auf dem folgenden Internetblog zeigt Ihnen der Schufaexperte Steffen Hatko, wie Sie sofort einen vollwertigen Handyvertrag ohne Schufa bekommen: http://handyvertrag-ohne-schufa24.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.