Aktuelle Pressemitteilungen

Sport

Mit Hypnose höhere sportliche Leistungen erzielen

Höhere sportliche Leistung mit Hypnose erreichen

Spitzensportler berichten über die essenzielle Wichtigkeit der Visualisierung in Trance. Nur wer sich neben intensivem Training auch mental vorbereitet, hat die Chance auf Höchstleistung.

Um intensivstes Training zu absolvieren ist eine positive Grundeinstellung zum Sport unabdingbar. Nur wer bereit ist sich vollkommen dem Sport zu widmen, wird erfahren Höchstleistungen zu erleben. Zugleich ist das Aus- und Erleben von Entspannung der notwendige Gegenpol.

Gewinner sehen Fehler und Rückschläge durchaus positiv. Durch das Beobachten Anderer kann sehr viel gelernt werden. Das Verschmelzen des eigenen Seins im Hier und jetzt, gepaart mit Innerer Sicherheit, lässt den Sport im Flow erleben - und zugleich Höchstleistungen vollbringen.

So verwundert es nicht, daß viele Spitzensportler ihren persönlichen Mental-Coach ständig um sich haben. Durch gezielten Einsatz von Hypnose können sportliche Leistungen um ein vielfaches gesteigert werden.

Nicht jeder Sportler kann sich einen persönlichen Coach, bzw. Hypnotiseur leisten. Vereinstrainer werden oftmals auf mentale Vorbereitungen geschult, können eine intensive Betreuung jedoch nur allzu häufig nicht gewährleisten.

So lässt die Hypnose-CD des Coaches und Autors Michael Bauer (Bayern) nun hoffen, Sportler bestmöglich auf persönliche Höchstleistungen vorzubereiten. Die CD versetzt den Anwender in eine tiefe Trance, in der das Unterbewusstsein in höchstem Maße aufnahmebereit ist. Hier wird durch psychologisches Einwirken, multiemotionales Visualisieren und Suggerieren in idealer Weise auf das Ausleben der eigenen Fähigkeiten im Sport eingewirkt.

Diese natürliche Art des Dopings wird vermutlich sehr großen Anklang finden.




 

Coach Sport Sportler

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.