Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

Home Office - Arbeitsplatz der Zukunft?

Home Office, flexibler Arbeitsplatz,

Home Office liegt im Trend. - Immer mehr Arbeitnehmer entscheiden sich für ein Arbeiten vom heimischen Schreibtisch aus.

Insbesondere Angestellte, die elterliche Betreuung für ihre Kinder gewährleisten möchten, profitieren von dieser Lösung. Doch auch für Arbeitgeber kann sich ein derart gestaltetes Arbeitsverhältnis positiv auswirken. Allerdings sind bei der Heimarbeit bestimmte arbeitsrechtliche Aspekte zu berücksichtigen, damit diese tatsächlich eine sinnvolle Alternative zur klassischen Variante darstellt.

Home Office - moderner Arbeitsplatz am heimischen Schreibtisch

Arbeitnehmer, die im Modus des Home Office angestellt sind, arbeiten nach der Definition vom heimischen Schreibtisch aus. Insbesondere innerhalb der IT-Branche oder bei Großraumbüros wird eine derartige Alternative häufig genutzt, um dem Arbeitnehmer flexiblere Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. So kann beispielsweise mit Hilfe des Home Office gleichzeitig leicht die Betreuung eigener Kinder übernommen werden. Häufig werden im Vorfeld klare Ziele mit dem Betrieb vereinbart, die während einer definierten Zeitspanne zu erreichen sind. In vielen Fällen können sich die Arbeitnehmer dann ihre Zeit frei einteilen. In vielen Fällen ist aber auch beim Home Office eine täglich einzuhaltende Arbeitszeit vorgegeben. Einige Betriebe bieten auch eine flexible Lösung an, die sowohl traditionelles Arbeiten als auch Home Office an bestimmten Wochentagen miteinander kombiniert.

Vorzüge und Nachteile von Home Office

Das Arbeiten vom heimischen Schreibtisch aus kann zahlreiche Vorteile mit sich bringen: So haben Arbeitnehmer, die im Modus des Home Office angestellt sind, beispielsweise keine langen Fahrtwege zu absolvieren; die Anfahrtszeit kann dann anderweitig sinnvoll genutzt werden. Als besonders angenehm wird von den meisten Arbeitnehmern auch die flexible Zeiteinteilung empfunden, die Home Office ermöglicht. Können betriebliche Angelegenheiten in die familiär bedingten Zeitstrukturen eingebunden werden, ist häufig eine effektivere Bearbeitung von Aufgaben möglich. Wie psychologische Studien bestätigen, arbeiten Angestellte im Home Office Modus mit weniger Zeitdruck; auch die Nichtanwesenheit des Chefs kann sich positiv auf die Arbeitsleistung auswirken, da emotionale Spannungen und Hierarchiegefälle während dem Arbeiten effektiv gelindert werden. Allerdings kann sich auch insbesondere für sehr soziale Menschen ein Nachteil darstellen, wenn der tägliche Austausch mit den Kollegen fehlt. Einzelgänger arbeiten allerdings effektiver Zuhause.

Voraussetzung für erfolgreiches Home Office

Für eine erfolgreiche Umsetzung des Home Office ist vor allem die Fähigkeit erforderlich, den eigenen Arbeitstag selbstständig zu strukturieren. Darüber hinaus ist besonders viel Selbstdisziplin notwendig, um auch ohne die ständige Anwesenheit des Chefs zum Arbeiten zu motivieren und sich nicht ablenken zu lassen. Um Ablenkungen zu vermeiden, sollte das heimische Büro in einem gesonderten Zimmer eingerichtet werden, in dem sich ausschließlich der Arbeitsbereich befindet, der alle zum Arbeiten notwendigen Utensilien bereithält. Um eine Isolation vom herkömmlichen Arbeitsplatz zu vermeiden, sollten täglich Kontakte über email oder Telefon gepflegt werden.

Alternativen zum heimischen Büro

Mittlerweile haben sich diverse Alternativen zum klassischen Home Office entwickelt, zu denen beispielsweise das Modell der Coworking Spaces gehört. Hierbei werden bestimmte Räume angemietet und zu Büros umfunktioniert, die von Arbeitnehmern unterschiedlicher Firmen genutzt werden können, die im Modus des Home Office arbeiten. Dieses Modell wird vor allem von Arbeitnehmern genutzt, die nicht auf ein heimisches Büro zurückgreifen können oder die trotz Home Office den Austausch mit anderen Menschen wünschen. Häufig sind auch diverse Modelle der Kinderbetreuung inbegriffen. Darüber hinaus haben sich in den letzten Jahren immer mehr mobile Büros entwickelt, die auch von Geschäftsreisenden genutzt werden können, um an jedem Ort ungestört zu arbeiten. Solche Büros können auch tageweise angemietet werden.

Fazit:

Home Office bietet eine moderne Möglichkeit, die eigene Arbeitszeit flexibel zu gestalten und auch in familiäre Zeitstrukturen einbinden. Allerdings ist für diese Variante ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Eigenstrukturierung erforderlich, um betriebliche Aufgaben zufriedenstellend auszuführen.
Die meisten Arbeitgeber bevorzugen deshalb eine Kombination aus Home Office und klassischem Arbeitsplatz, bei dem die Vorzüge beider Methoden sinnvoll miteinander verbunden werden und der Kontakt zum Betrieb bestehen bleibt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.