Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Mein Engel auf Erden (Band 3) - Spannender Liebes-Krimi

"Mein Engel auf Erden (Band 3)" von Andreas Tank

Eine alte Beziehung wird in Andreas Tanks "Mein Engel auf Erden (Band 3)" unter neuen Umständen wieder erweckt.

Clara kehrt im dritten Teil der Roman-Reihe nach Marktstadt zurück. Dort trifft sie erneut auf Axel, der sich in ihren Augen seit dem letzten Treffen stark verändert hat. Für keinen der Beiden hat die Zeit still gestanden, doch sie entscheiden sich herauszufinden, ob die alte Beziehung trotz Ihrer neuen Lebensumstände funktioniert. Am Anfang tauchen viele Probleme auf, aber beide glauben, ihr Glück gefunden zu haben. Doch die Welt des Paares stürzt ins Chaos als Axel entführt wird und sein Leben auf dem Spiel steht. Der Drahtzieher muss schnell gefunden werden, denn Axel hat nicht mehr viel Zeit übrig.

Der spannende Krimi "Mein Engel auf Erden (Band 3)" von Andreas Tank ist eine Mischung aus Liebesgeschichte, Kneipengesprächen, Pseudo-Philosophie und der Flüchtlingskrise. Es ist von Vorteil, die ersten beiden Bände der Reihe zu lesen, um die Handlung 100% zu verstehen, doch es ist keine notwendige Voraussetzung. Der Roman ist angenehm zu lesen und sorgt dank einige interessanten Wendungen für viel Spannung und Lesevergnügen.

"Mein Engel auf Erden (Band 3)" von Andreas Tank ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3621-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.