Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Festival di Verona 2014 – Internationale Tage der Chormusik in Verona

Internationale Tage der Chormusik in Verona

Ungarischer Jugendchor Cantemus Youth Mixed Choir als bester Chor der Internationalen Chortage in Verona 2014 ausgezeichnet.

Bonn, 07.04.2014 Am vergangenen Wochenende konnte der Präsident des veronesischen Chorverbandes Associazione Gruppi Corali Veronesi, Lino Pasetto, zum 25. Male Chöre aus aller Welt zum Internationalen Festival di Verona 2014 im historischen Teatro Filarmonico begrüßen.

Das jährlich stattfindende Chorfestival mit Chorwettbewerb in Verona gehört zu den kulturellen Höhepunkten der Musikveranstaltungen der Provinz Verona. In diesem Jahr präsentierten sich Chöre aus Deutschland, Schweiz, Österreich, Irland, Slowenien, Ungarn, Kroatien, USA und Italien in einem musikalischen Wettstreit vor einer internationalen Jury unter dem Vorsitz von Giorgio Croci und freuten sich über den musikalischen Austausch mit den internationalen Festivalteilnehmern. Den in 2014 einmalig ausgelobten "Oswald Stocker"- Preis für den besten Chor des Wettbewerbs gewann der ungarische Jugendchor Cantemus Youth Mixed Choir. Bei einem Partnerchortreffen mit einem lokalen italienischen Chor wurden viele neue Freundschaften geschlossen. Die Abschlussveranstaltung in der antiken Arena di Verona wird den Festivalteilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben.

Ein kulturelles Rahmenprogramm mit einem Stadtrundgang durch die romantischen Gassen der historischen Altstadt von Verona mit dem Besuch des Hauses von Shakespeares Julia und einem Tagesausflug nach Venedig rundeten die Internationalen Tage der Chormusik in Verona 2014 ab.

Das Festival di Verona 2015 findet vom 08. bis 12. April 2015 statt. Weitere Infos finden Sie unter www.musicultur.com.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.