Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Des Königs feuchte Jungfer Tod - Die Bayerische Tausendundeine Nacht

"Des Königs feuchte Jungfer Tod" von Lukas Wolfgang Börner

Lukas Wolfgang Börner liefert mit "Des Königs feuchte Jungfer Tod" die bisher umfangreichste literarische Hommage an König Ludwig II.

Der bayerische Löwe ist zu einem dickköpfigen, schwarzen Kater zusammengeschrumpft. Der König erblickt ihn, als er in schwermütige Träumereien versunken ist, im Spiegel, aber kann er den Anblick nicht ertragen. Indessen hindert ihn sein Ebenbild daran, hinter den Spiegel zu treten und dem verhassten Tier den Garaus zu machen. Also steigt der König durch den Wasserspiegel des Sees, in dessen Tiefen er zwar nicht dem Kater, dafür aber einem lieblichen Nixenmädchen begegnet. In heftiger Liebe entflammt, bittet er sie um einen Kuss - doch die Nixe, die um die todbringende Wirkung eines solchen Kusses weiß, fordert den Märchenkönig auf, zunächst nicht weniger als dreimal drei seiner allerschönsten Märchen darzubieten. Genau diese Märchen können die Leser zusammen mit der Nixe in diesem Buch genießen.

Ludwig II., König von Bayern, wenn auch nicht namentlich erwähnt, ist in dem erotischen, literarischen Fiebertraum "Des Königs feuchte Jungfer Tod" von Lukas Wolfgang Börner omnipräsent. Jeder Abschnitt der Rahmen- und Binnenhandlung, jedes Märchen, jede Ballade und jedes Gedicht handelt von ihm, teils vorder-, teils hintergründig, in den meisten Fällen aber abgründig, schwarzromantisch und surreal. Die "Bayerische Tausendundeine Nacht" stellt somit nicht weniger als die bisher umfangreichste literarische Hommage an König Ludwig II. dar.

"Des Königs feuchte Jungfer Tod" von Lukas Wolfgang Börner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-01417-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.