Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Derwisch-Projekt - ein mitreißender Politthriller bringt Leser um den Schlaf

"Derwisch-Projekt" von Leo M. Friedrich

Ein Ingenieur findet in Leo M. Friedrichs "Derwisch-Projekt" nach dem Tod seiner Freundin heraus, dass eine Verschwörungstheorie scheinbar Realität geworden ist.

Ein tiefer Staat ist ein Staat im Staat. Er ist eine konspirative Verflechtung von Militär, Geheimdiensten, Politik, Justiz, Verwaltung, Rechtsextremismus und organisiertem Verbrechen - und Jan Bodenwald glaubt, dass es diesen tiefen Staat nur in den Fantasien von Verschwörungstheoretikern gibt. Er ist sich bisher sicher, dass die mit der Sicherheit des Staates betrauten Institutionen Bundeswehr, Geheimdienste und Polizei einer strengen parlamentarischen Kontrolle unterliegen. Doch dann wird eines Tages die Freundin des ambitionierten Ingenieurs getötet. Die Behörden nehmen überraschend schnell einen Täter fest. Zweifel wachsen in Jan heran und er beginnt, eigene Nachforschungen anzustellen.

Die Jagd nach der Wahrheit wandelt sich in dem spannenden Politthriller "Derwisch-Projekt" von Leo M. Friedrich rasch zur Flucht vor einem System, das gnadenlos jeden vernichtet, der sich ihm in den Weg stellt. Die Leser entdecken zusammen mit dem Protagonisten die Existenz einer Schattenarmee. Der Roman lässt Lesern und Leserinnen kaum eine Atempause. Der Romanheld kämpft erbittert mit allen Waffen um sein Leben und die Wahrheit - und die Leser verfolgen sein Schicksal gebannt bis zum großen Showdown am Ende.

"Derwisch-Projekt" von Leo M. Friedrich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8118-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.