Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Der neue Marc Weiherhof - Hochspannung am Bosporus

Der Bosporus-Kurier von Marc Weiherhof

Marc Weiherhof hat seinen dritten Gay Romance-Roman veröffentlicht: Der Bosporus-Kurier. Eine explosive Story zwischen Spannung, Rache und Liebe!

Der junge, schweizer Autor Marc Weiherhof hat seinen dritten Roman veröffentlicht. Im Bosporus-Kurier entführt er seine Leser in eine der spannendsten Metropolen der Welt: Istanbul. Der Protagonist Sebastian freut sich auf ein paar Tage Kultururlaub und findet sich unversehens im Fadenkreuz von Kriminalität, Drogen und der türkischen Justiz wieder. Gemeinsam mit Fabian, einem jungen Mann, der ebenso in diesen Strudel hineingezogen wurde wie er selbst, will er Gerechtigkeit. Und findet am Ende Liebe.

Wie bereits bei seinen ersten beiden Veröffentlichungen "Das Vermächtnis des Unbekannten" und "Der Pakt" liefert der Autor seinen Lesern einen spannenden Thriller voller unvorhergesehener Wendungen, bei dem auch das Herz nicht zu kurz kommt.

Im Gegensatz zu seinen beiden Erstveröffentlichungen hat sich Marc Weiherhof beim Bosporus-Kurier dazu entschieden, nicht mit seinem alten Verlag zusammenzuarbeiten und das Manuskript mit Hilfe einer Lektorin und dem Selfpublisher-Dienst Tredition in Eigenregie veröffentlicht.

Nach den ersten Leserunden bei Lovelybooks erweist sich diese Entscheidung als goldrichtig. Das Feedback ist durchweg positiv.
Eine Leseprobe finden Interessierte hier.
Alle Informationen zum Autor und seinen Büchern finden Sie auf seiner Homepage

 

Autor

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.