Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Umfassendes Lernbuch zu Photoshop Elements 13

Photoshop Elements 13 – das komplette Lernbuch, ISBN: 978-3-8328-0114-4

Das komplette Buch für den Einsteiger bis zum Profi-Anwender in Adobe Photoshop Elements 13

Photoshop Elements hat sich über die Versionen hinweg beträchtlich gemausert. Von ausgefeilten Automatiken über komplexe Korrekturfunktionen bis hin zur Verschlagwortung und den umfangreichen Suchfunktionen bietet das Programm inzwischen alles, was die digitale Bildbearbeitung sinnvoll unterstützt. Manchmal ist es aber von der Theorie bis in die Praxis ein langer Weg. Das soll im soeben im BILDNER-Verlag erschienen Buch ausdrücklich nicht so sein, denn das Gelernte gleich in die Praxis umzusetzen, ist das ausdrückliche Ziel von "Photoshop Elements 13 - das komplette Lernbuch". Die beide Autoren Kyra und Christian Sänger wissen wo dem Anwender der Schuh drückt: Sie sind langjährige Profifotografen und erfolgreiche Fachbuchautoren zur Kamera- und Bildbearbeitungsthemen und kennen somit die Probleme aus der eigenen Praxis.
Dabei ist die Vorgehensweise im Buch im Grunde genauso wie beim Kochen: Hat man ein Gericht einmal zubereitet, gelingt das in der Regel immer wieder. Sobald man es ein paarmal wiederholt hat, beginnt man, kreativ zu werden. Deshalb werden im Buch zuerst ausführliche Erklärung aller Funktionen als Grundlage und zum schnellen Nachschlagen vorgestellt. Im zweiten Schritt sind jede Menge Workshops integriert, die sich ausführlicher mit bestimmten Funktionen beschäftigen. Von da aus ist es dann auch nur noch ein kleiner Schritt die eigenen Bilder perfekt zu bearbeiten.

"Photoshop Elements 13 – das komplette Lernbuch" umfasst 540 farbige Seiten und ist ab sofort unter der ISBN Nummer 978-3-8328-0114-4 für nur 24,90 Euro im Buchhandel oder beim BILDNER Verlag erhältlich.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.