Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Die günstigsten Allnet Flatrates im März 2013

Allnet Flatrates sind günstig und fast jeder Anbieter hat ein entsprechendes Angebot. Wir haben verglichen - welche Flatrates sind im März besonders zu empfehlen?

Allnet Flatrates sind mittlerweile aus dem Mobilfunk-Bereich nicht mehr wegzudenken und haben gerade für Normal- und Vieltelefonierer die Kosten deutlich gesenkt. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Anbietern in diesem Segment und so ist der Wettbewerb deutlich härter geworden. Die Kunden kann es freuen, denn mehr Konkurrenz bedeutet auch, günstigere Preise oder zusätzliche Leistungen. So bekommt man mittlerweile bei vielen Allnet-Flat anbieten Handys zum Tarif hinzu und die Preise sind durchaus vergleichbar mit den subventionieren Angeboten der Telekom oder von Vodafone. Wir haben uns die aktuellen Tarife angeschaut und die besten Angebote heraus gesucht. Die komplette Liste der Allnet-Flatrates gibt es immer direkt auf handy-flatrates.info

Simyo – Allnet Flat mit SMS für unter 20 Euro

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis findet man aktuell bei Simyo. Der Discounter im Netz von Eplus bietet derzeit in Zusammenarbeit mit der Computer BILD die eigene Allnet Flatrate inklusive SMS-Flat für 19.90 Euro monatlich an. Einen Anschlusspreis gibt es dabei nicht. Die SMS sind bei anderen Anbietern in der Regel nicht mit inklusive und werden mit 9 Cent pro SMS abgerechnet. Alternativ kann man bei anderen Anbietern SMS Flat ab 5 Euro aufwärts buchen. Dies ist bei diesem Simyo Tarif nicht notwendig, denn sowohl Gespräche als auch SMS und Internet (500MB) sind in den 19.90 Euro Grundgebühr enthalten. Allerdings läuft die aktuelle Aktion nur noch bis zum 4.April. Wer sich für diese Flatrate interessiert, sollte sich also beeilen.

DeutschlandSIM – Allnet Flat für nur 17.75 Euro pro Monat

Eine der günstigsten Allnet Flatrates auf dem deutschen Markt findet man aktuell bei DeutschlandSIM. Der Anbieter hat einen Allnet Flat um mehr als 2 Euro gesenkt. Statt 19.95 Euro zahlen Kunden des Discounters über die gesamte Vertragslaufzeit nur 17.75 Euro pro Monat. Darüber hinaus wurde die Anschlussgebühr auf 0 Euro gesenkt. Dieser Rabatt gilt allerdings nur für die Flatrate im Netz von O2 und auch nur, wenn man sich für einen Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten entscheidet. Die DeutschlandSIM Flat ohne Laufzeit und die Variante im Netz von Vodafone sind nicht von dieser Aktion betroffen.

Congstar – Allnet Flatrates im Telekom Netz ab 24.95 Euro

Congstar hat das Tarifportfolio vor wenigen Wochen erst erneuert und bietet nun unter dem Namen Allnet Flat S, M und L drei verschiedene Flatrate Varianten im Netz der deutschen Telekom (D1) an. Die kleinste Variante S bietet dabei die bekannten Flatrate in alle Netz sowie eine Internet Flat mit 500MB Volumen für 24.945 Euro. Das ist deutlich teurer als die Angebote im Netz von O2 aber derzeit im Telekom Netz nach wie vor das beste Allnet Angebot. Die Flat M bietet zusätzlich noch eine SMS Flat und kostet dafür auch 5 Euro monatlich mehr. Bei der Flat L ist neben der SMS Flat auch auch noch eine Internet Flat mit 1 Gigabyte Volumen inklusive. Der Preis dafür beträgt 34.99 Euro. Alle drei Flatrates sind auch ohne Laufzeit wählbar, der Preis erhöht sich dann aber monatlich um 5 Euro.

Wer auf der Suche nach einer günstige Internet Flat ist, findet also derzeit auf jeden Fall gute Angebote, man sollte nur wissen, was man möchte. Das D-Netz und insbesondere die Telekom ist aktuell bei den Flatrates noch deutlich teurer als beispielsweise Eplus oder O2, dafür bekommt man dort auch ein gut ausgebautes Datennetz. Ob das die Mehrkosten wirklich wert ist, muss aber jeder selbst entscheiden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.